Ständig Herpes! Tablettenkur? Erfahrungen?

Hallo ihr lieben #winke

ich habe seit meiner Kindheit mit Herpes zu kämpfen. Schrecklich sage ich euch :-[
Alle 3-4 Wochen habe ich diese Dinger. Dann aber meistens nicht nur ein Bläschen sondern gleich mehrere. Manchmal sind nur die Lippen "befallen" manchmal aber auch Nase und neben den Augen #zitter

Es nervt einfach nur noch. Ich kann meinen Sohn nicht küssen, meinen Mann nicht, es juckt, es brennt, ist unangenehm, aus einer Flasche trinken ist unmöglich, essen ist auch blöd. Es nervt einfach tierisch. Ich habe schon so gut wie alle Mittelchen ausprobiert aber nichts hilft so richtig. Davon abgesehen dauert es ja auch ein paar Tage manchmal Wochen bis das richtig abgeheilt ist, trotz Salben und co.

Nun war ich in der Apotheke um mir wieder mal eine Salbe zu kaufen. Da sagte die Mitarbeiterin zu mir das es eine Tablettenkur dagegen gibt und ich doch mal meinen Hausarzt darauf ansprechen soll. Nun Frage ich mich ob das schonmal jemand gemacht hat bzw. ob das was bringt.

In der Schwangerschaft hatte ich nicht ein einziges Bläschen, aber schwupp war der kleine da ists noch schlimmer geworden.

Hat jemand denn schonmal so eine Tablettenkur gemacht?

1

Hallo,

versuchs mal mit Zinktabletten, 30 mg, alle 2 Tage eine. Seit ich die nehme hatte ich nie mehr Herpes !

Gruß

Anne#herzlich

3

Hallo über welchen zeitraum nehme ich die denn dann ?? Grüsse

6

Hallo Bea,

ich nehme Zink 2x 1 Tbl. in der Woche, immer und fahre sehr gut damit. Bin so gut wie nie krank und habe kein Herpes mehr.

Gruß

Anne#herzlich

weiteren Kommentar laden
2

Genau, Zink in Tablettenform (keine Salbe) hilft. Kann ich nur bestätigen

4

Hallo.

Das kenne ich. Hatte ich vor etwa 10 Jahren auch.
Hab mir eine Eigenblut-Therapie machen lassen. Mußte ich leider selbst zahlen. Hat sich aber gelohnt.

Wenn ich mal einen bekomm,dann nehm ich ein paar Globuli und bissel Salbe drauf. Nach etwa drei bis vier Tagen ist er weg.Kein Gesabbere,keine Kruste und kein Jucken.

LG Manu

5

Meine Arbeitskollegin hat eine Spritzenkur gemacht und hat jetzt seit Jahren keinen Herpes mehr gehabt :-)

7

Hey Du,

ich habe diese Kur mal gemacht. Ich nehme an, du sprichst von einer Tablettenkur bei der höhere Dosen an Aciclovir aufgenommen werden?
Ich hatte auch immer mit Herpes zu kämpfen, kaum war ein Bläschen fast abgeheilt, spross das nächste.
Diese Kur hat mir echt geholfen, man muss am Anfang (glaub ich ) alle 4 Stunden eine Tablette nehmen, dann später "schleicht" man es aus. (Tut mir leid, dass ich es nicht mehr sooo genau weiß, ist schon einige Jahre her).
Seither habe ich aber wirklich NUR noch dann Herpes, wenn ich mir wegen einer Erkältung ganz oft die Nase putzen muss.

Dann kriege ich es kurz drauf am oder unterm Nasenflügel und dann helfen mir die Herpespflaste rund ab und an eine Schicht Salbe.

Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne melden!

LG, Chrissy

9

Hey,

ich weiß genau wie du dich fühlst :-(. hatte bis vor einem Jahr auch alle 5-6 Wochen damit zu kämpfen- echt lästig. Dann wurde mir vom Hausarzt die Vitasprint Aufbau-Kur empfohlen. Habe ich ausprobiert- dann war für 3 Monate Ruhe. Doch irgendwann kam es wieder. Dann habe ich mal nachgeschaut, was in dieser Vitasprint Aufbau-Kur drin ist- unter anderem auch Vitamin B12. Habe dann einfach mal in der Apotheke B12 Dragees geholt (sind um einiges günstiger als die Vitasprint-Kur). Nehme seit dem regelmäßig die Vitamin B12 Kapseln- und hatte nur noch ganz ganz selten Herpes-vielleicht 1 mal im Jahr und wenn ich dann mal doch bekam, immer nur ganz klein und minimale Bläschen.

Habe meinen Hausarzt gefragt, es ist nirgendwo medizinisch begründet warum das B12 helfen könnte. Aber B12 wird auch häufig bei Immunaufbaukuren eingesetzt. Vielleicht hat es damit was zu tun. Was mir auch noch gut hilft, Lomaherpan Salbe-ist eine pflanzliche Melissensalbe. Beim ersten Kribbeln über Nacht auftragen.

LG

Top Diskussionen anzeigen