Bei Darmspiegelung nix gefunden, aber noch immer Beschwerden! Sorry lang, aber ich muss es los werde

lass doch mal feststellen wie hoch der pilz anteil in deinem darm ist und hier noch einen seite in bezug auf pilze:

http://www.candida-info.de/portal.php

zuviel pilze können genau die beschwerden auslösen die du geschildert hast.

Ups, der Link fehlt noch:

http://www.libase.de/forum.html
#hicks

Ich würde mich an Deiner Stelle in die Hände eines Heilpraktikers begeben, der eine Hydrocolon-Therapie durchführt. Mit einer Fastenkur würde ich beginnen. Ich kenne keinen, dem dabei noch nicht geholfen wurde, wenn er die Ernährungsfehler (die vermutliche Ursache) nicht wieder begeht.

Top Diskussionen anzeigen