venlafaxin biomo... wer hat erfahrung damit?

Meine Frage steht eigentlich schon oben...
Wer hat erfahrung damit? Wie gefährlich ist es (Abhängigkeit, Nebenwirkungen, wenn man es absetzt,...)?

Lg amelie488

1

Hallo amelie ich bin mir gerade nicht ganz sicher weil ich mich mit den wirkstoffen nicht soo gut auskenne aber wenn mich nicht alles irrt müsste das trevilor sein ein anti-depressivum und das bekomme ich schon viele jahre morgens 150 mg retard und ich vertrage es super gut keine nebenwirkungen oder ähnliches allerdings hatte ich in den ersten 2 bis 3 wochen wo ich es neu bekommen mit müdigkeit kopfschmerzen und extrem trockenem mund zu kämpfen aber das geht vorbei und dann ist es wie gesagt super wenn du noch fragen hast stehe ich dir gern zur verfügung gern auch per p.n liebe grüße dgrk27

2

Wenn ich mal fragen darf warum nimmst du es denn oder sollst es nehmen?

3

Hallo,
also ich kam damit gar nicht gut zurecht.Hab die Dinger 4 Wochen genommen und dann abgesezt....in der Woche Pause bin ich hier fast durchgedreht so dass ich mit einem Beruhigungsmittel ruhig gestellt werden musste!
NIE WIEDER!

LG
karinchen28481

Top Diskussionen anzeigen