Darmspiegelung / Darmreinigung

Hallo!
Regelmäßig einmal im Jahr muss ich zur Darmspiegelung. Bisher hab ich vorher immer mit Fleet abgeführt. Da hat man am Vortag ein Glas Mittags und ein Glas abends von getrunken.

Dieses Jahr soll ich mit Moviprep abführen.
Ich bin wirklich sehr empfindlich, was Medikamente einnehmen angeht #schwitz Kann kaum Tabletten schlucken, wenn sie bitter sind. Ein Glas "Fleet" zu trinken ist für mich die Hölle und ich hab es noch nie geschafft, auch wirklich alles zu trinken.

Hat jemand schonmal dieses Moviprep genommen? Wie schmeckt das? Ist das erträglich? Ist jemand hier, der vielleicht auch schon den Vergleich zwischen Fleet und Moviprep kennt? Was schmeckt "besser"?

Dann hab ich noch eine organisatorische Frage, die ich zur Not aber nochmal im Krankenhaus stellen muss: Das Moviprep trinkt man einmal am Vortag und einmal am Morgen vor der Untersuchung.
Da wir aber in eine andere Stadt müssen, sind wir länger mit dem Auto unterwegs. Ist das nicht etwas ungünstig, das morgens zu trinken? Ich seh zwar ein, dass es besser ist als am Vortrag. Aber wenn ich dann unterwegs ständig aufs Klo muss, ist das irgendwie ganz schön blöd. Zumal wir zu dritt fahren (also drei abführende Personen) :-D
Sorry, dass es jetzt so lang geworden ist #hicks Meine wichtigste Frage war eigentlich: Wie schmeckt Moviprep? #zitter

Vielen Dank für Antworten!
LG Nadine

Hallo,

ich habe Colitis Ulcerosa und hab seit Dezember 2010 bereits 3 Darmspiegelungen hinter mir, jedes Mal bekam ich Moviprep zur Darmreinigung.

Fleet hab ich noch nie bekommen, da kann ich dir leider keinen Vergleich ziehen #gruebel

Also das Moviprep riecht nach Zitronenlimo und schmeckt süß (wie Zitronenlimo eben) und salzig gleichzeitig #schwitz
Aber es schmeckt NICHT bitter. Mir jedenfalls nicht.

Mir hat es sehr geholfen, jeweils ein Glas davon auf Ex hinter zu kippen und mir dabei die Nase zuzuhalten - und dann gleich noch einen großen Schluck gezuckerten Pfefferminztee (man darf und soll sogar noch zusätzlich Flüssigkeit trinken, um es besser durchzuspülen) hinterher, um den salzigen Geschmack aus dem Mund zu bekommen.

Meine erste Spiegelung bekam ich morgends und sollte einen Liter abends zuvor und den anderen Liter früh 3 Stunden vor der Spiegelung trinken - allerdings hatte ich auch einen langen Fahrtweg vor mir und hab daher lieber beide Liter am Vortag getrunken, um eben während der Fahrt Ruhe zu haben. Man weiß ja nie, wielange die Wirkung davon andauert #schwitz
Wenn du also keine Kreislaufprobleme hast, dann empfehle ich dir aus organisatorischen Gründen, lieber beide Liter bereits in Ruhe am Vortag zu trinken - einen Mittags und den zweiten so gegen 17-18 Uhr, damit du bis etwa 22 Uhr "sauber" bist und in Ruhe schlafen kannst und auch früh ohne Probleme zur Spiegelung kommst ;-)
Und nach jedem Glas Moviprep einen großen Schluck gezuckerten Kräutertee hinterher, das stabilisiert auch gleich den Kreislauf und nimmt eben den salzigen Geschmack aus dem Mund.

Wenn du noch Fragen hast, schreib einfach #winke

Viele liebe Grüße,
Connykati

Hallo!
Danke für Deine Antwort!
Süß und salzig gleichzeitig - klingt nach Fleet :-(

Naja, ich hatte auch nicht ernsthaft mit einer Anwort gerechnet, die mir versichert, dass Moviprep "voll lecker" schmeckt - auch wenn ich es insgeheim ja doch irgendwie gehofft hab :-D

Also ich denke, inzwischen ist es bei mir einfach schon Kopfsache. Ich mach mich vorher schon immer so verrückt, dass ich das Zeug erstrecht nicht runter bekomme.

Manche finden die Spiegelung schlimm, oder das Abführen, oder das Hungern. Find ich alles ok. ABER dieses Zeug trinken, das ist für mich einfach dermaßen schlimm.... #zitter

Drück mir die Daumen, dass ich es runter bekomme ;-)

Vielen Dank nochmal für die Antwort!
Ganz liebe Grüße
Nadine

Den salzigen Geschmack wirst du leider bei jedem Mittel haben, da es ja Salze sind, die den Darm schnell reinigen und durchspülen. Also die Basis von jedem Abführmittel sind leider die Salze darin #aerger

Und Moviprep sind leider 2 Liter. Wenn du Fleet mit insgesamt nur 2 Gläsern (und eben demselben Geschmack) besser trinken kannst, dann würde ich lieber dabei bleiben. Rein Mengenmäßig dürfte das dann ja wesentlich weniger sein, was du trinken musst.

Ich selber hatte auch nie Angst vor der Spiegelung an sich, sondern vor der ersten Spiegelung nur vor dem Abführen #zitter
Aber seitdem weiß ich ja, wie das Zeug schmeckt und kann es ganz gut durchziehen.

Dir also alles Gute und viel Glück #liebdrueck
Ich drück dir die Daumen!

Viele liebe Grüße,
Connykati

weiteren Kommentar laden

hallo !!

also hier ein kleiner Tip .. Moviprep bitte sehr gekühlt trinken am besten mit apfelsaft nachspülen ,,,

das hat bei mir am besten geklappt...

viel glück und alles gute

lg michi0501

Top Diskussionen anzeigen