Gebärmutterhalsentzündung

Hallo ihr lieben,

ich bin auf der suche nach ein paar antworten.

bei mir wurde vor ca. 4 monaten auch eine gebärmutterhalsentzündung festgestellt, die von den sprechstundenhilfen und vom arzt immer als III D bezeichnet wird!? leider kann mir keiner erklären was das bedeutet!!??

ich fühle mich bei meinem frauenarzt eig. sehr gut aufgehoben, nur leider erklärt er mir in dieser hinsicht sehr wenig!

bei mir fing es an mit extremen bauch- und vaginalkrämpfen, sodass ich kaum von der toilette wieder runterkam...ich bin dann, nach mehrmaligen aufforderungen meines mannes, endlich ins krankenhaus gefahren. dort wurden auch einige proben genommen, untersuchungen gemacht und zum erstenmal überhaupt wurde ein ulrtaschall IM bauchraum gemacht. leider wurde nichts festgestellt...und ich fühlte mich von den ärzten irgendwie nicht ernst genommen...

als ich dann zum wiederholten mal mit bauch- und vaginalkrämpfen ins krankenhaus gefahren bin, erzählte mir ein assistenzarzt von möglichen ursachen. da ich unteranderem auch darunter leide beim oder nach dem geschlechtsverkehr unangenehmes brennen und schmerzen beim wasserlassen zu haben, sagte er mir das er darauf tippe (sich aber nicht 100% sicher sei, da man es nur über eine Bachendoskopie feststellen kann), dass ich an endometriose leide. für mich ein absoluter schock, da ich gerade mal 22 bin und mein kinderwunsch noch vor mir liegt!!!

naja...er hat mich dann wieder zu meinen frauenarzt geschickt ,dem ich natürlich sofort bericht erstattet habe!

seine äußerung dazu: also bevor ich soetwas einer patientin sage, muss man oder sollte man einige andere test durchführen um anderes auszuschließen. tja... gemacht getan....

er hat dann so eine art schnelltest gemacht (wenns sowas überhaupt gibt ???!!) und mich für letzten monat nochmal einbestellt. als ich da wieder untersucht worden bin, wurde auch eine Kolposkopie und Biopsie durchgeführt. die erläuterung mir gegenüber war, das ich eine gebärmutterhalsentzündung habe und immer wieder fiel die bezeichnung III D. immer wieder hab ich nachgehackt und immer wieder kam der spruch sie müssen sich keine sorgen machen!

nur leider kann ich mir darunter überhaupt nichts vorstellen!? könnt ihr mir sagen was das bedeutet?

medikamente oder salben sollte oder soll ich auch nicht nehmen, das einzige – immer wieder kontrollen machen lassen!

auf die Schnelle zur Info

http://www.dr-lingard.at/InfoPap3.htm

#klee

Hallo,

das IIId ist ein Pap-Testergebnis. Es wurden auffällige Zellen gefunden, die die Vorstufe zu Gebärmutterhalskrebs anzeigen können. Auf alle Fälle ist dieser Befund kontrollbedürftig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Pap-Test

Und hier noch etwas zur Gebärmutterhalsentzündung:

http://www.yamedo.de/krankheiten/frauenheilkunde/zervizitis-gebaermutterhalsentzuendung.html

Wenn Du eine Entzündung hast, die mit Schmerzen verbunden ist, sollte die auch behandelt werden. Vielleicht solltest Du einfach noch die zweite Meinung eines anderen Frauenarztes einholen.


LG

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wodurch diese Entzündung mit samt Veränderung ausgelöst wurde.

Möglichkeit 1 gibt es am Häufigsten. Veränderungen durch HPV. Wurdest Du auf HPV getestet? Humane Papilloma Viren. Wenn ja, auf welche Gruppen wurdest Du positiv getestet? Es gibt Gruppen, die stehen in Verdacht Gebärmutterhalskrebs auslösen zu können. Diese nennt man high risk Viren. Die Häufigsten sind 16 und 18.

Dagegen gibt es keine Zäpfchen, keine Medikamente. Das muss der Körper allein erledigen. Sollten sich gravierend veränderte Zellen finden, wird man eine Konisation machen. Dann wird ein Gewebekegel aus Deinem Muttermund geschnitten.

Möglichkeit 2 sind Veränderungen durch wiederholte schwere Entzündungen z. B. durch Pilze oder Bakterien, die solange unentdeckt und unbehandelt geblieben sind, dass sie sich schön ausbreiten konnten.

Ich denke aber ganz stark, dass man das getestet hat. Wenn nicht, sollte es nochmal nachgeholt werden. Je nachdem, was sich da findet, gibt es entsprechende Medikamente.

Möglichkeit 3 durch mechanische Reize z. B. beim Sex. Dann sollte man seine sexuellen Vorlieben überdenken, bzw. für eine längere Zeit mal slow motion machen.

Möglichkeit 4 ist eine idiopathische Entzündung. Eine Entzündung ohne erkennbaren Grund. Gibt keinen findbaren Auslöser, ggf. war es mal eine bakterielle Entzündung, wo die Bakterien schon längst gegangen sind, aber die Entzündungszeichen noch vorhanden sind.

Das muss auch von allein ausheilen.

Je nachdem, was bei Dir als Grund gefunden wurde, gibt es Heilmittel oder halt nicht. Durch was es genau ausgelöst wurde bzw. ob was wie HPV gefuden wurde, ob ein bakterieller Abstrich gemacht wurde oder oder oder, dazu kann Dir nur Dein FA etwas genaueres sagen.

Vorgehensweise bei einem PAP IIID ist aber in der Tat eine engmaschige Kontrolle, alle 3 Monate über ein Jahr. Sollte sich der Wert wieder nach unten bewegen, PAP II oder gar I, wird wieder alle halbe Jahre bis zu einmal im Jahr kontrolliert. Sollte sich der Wert konstant halten, wird nach einem Jahr i. d. R. trotzdem konisiert, auch ohne Beweis für HPV, sollte sich der Wert ganz schnell verschlechtern (ich selbst hatte einen PAP IVa mit HPV), wird sofort konisiert.

Es ist gaaaaaaanz wichtig, dass Du die Kontrolltermine einhältst!

Die FA erzählen einem übrigens erst mehr, wenn es richtig akut ist. Sprich, wenn Du nen PAP IV oder höher hättest. Vorher wollen sie nicht die Pferde scheu machen, denn rein faktisch kannst Du gegen diesen Befund jetzt recht wenig machen, erst recht nicht, wenn er durch HPV verursacht wurde. Denn das muss Dein Körper von allein erledigen.

Dir alles Gute, Janette

Ich wollte mich erstmal bei euch bedanken, dass ihr so schnell geantwortet habt!!

allerdings ist mir jetzt auch ein bisschen mulmig zumute...und meine familie macht sich jetzt etwas sorgen, vorallem mein mann! mich beschäftigt das thema immer wieder, muss viel darüber nachdenken!
das schlimme an der ganzen sache ist für mich, dass ich so garnichts dafür oder gegen tun kann. sei es mit medikamenten oder gesünderer ernährung, mehr sport, oder...oder...oder...
ich muss jetzt einfach abwarten!!muss ende nächsten monat nochmal zur kontrolle!bin so gespannt!!!

liebe grüße

Top Diskussionen anzeigen