muß man sich zwangsläufig mit Norovirus anstecken oder nicht?

Nun hab ich endlich meinen Sohn wieder aus dem Krankenhaus 150km weit weg von unserem Wohnort!Mein Mann hat ihn heue geholt !Ich hoffe nur er steckt uns nicht an ich achte sehr auf Hygiene und alles ich hoffe es hilft auch!

Mußman sich denn zwangsläufig anstecken wenn er mich anniest oder mich anhustet?Wird ja wohl auch durch Tröpfchen übertragen auch !
Darf ich mit ihm kuscheln?Ich hab ihn so vermißt!

Also in der Nacht auf Donnerstag zu Freitag kam der Virus bei ihm zum Ausbruch!Heue is Samstag!

Obwohl mein Mann ja 2 Tage bei ihm war!Hatte aber dort Kittel über aber keinen Mundschutz !Auf Händedesinfektion wurde auch geachtet!





Hallo,

also ich kann Dir sagen, dass meine Tochter jedes Jahr mindestens einmal Noro bekommt. Durch den Kindergarten. Und ich hab mich bis dato nicht ein einziges Mal angesteckt bei ihr. Als ich dieses Jahr im März Magen-Darm hatte - war sicher auch Noro - blieb sie auch verschont.

Man sollte halt auf Hygiene achten. Hände waschen, kein Küsschen. Normalerweise steckt man sich durch Kontakt mit Erbrochenen an, oder wenn man jetzt kleinen Kindern den Po sauber macht. Wäscht man sich aber die Hände gründlich, dürfte auch das nicht passieren. Wie gesagt, sie hat es im Winter oft mehrmals und ich nicht. Desinfektionsmittel ist sicher ok.

Hattet Ihr noch nie Magen-Darm bzw. Noro? Hast Du Emetophobie? Keine bös gemeinte Frage. #liebdrueck

LG Spatzl

also solchen Magen Darm hatten wir noch nie !Also das sich so viele ansteckten !

http://www.maerkischeallgemeine.de/cms/beitrag/12115365/61299/Zwoelf-Neuruppiner-Kinder-mit-Norovirus-infiziert-Klassenfahrt-endet.html


kannst ja mal lesen da war mein Kind auch mit bei !Also einer der im KKh war!

Warum bist Du nicht zu ihm gefahren?

LG

weiteren Kommentar laden

ich habe dein erstes posting neulich gelesen und nun das und das erste was mir nur einfiel: kann diese frau an nichts anderem denken, als sich evtl. anzustecken? #kratz

im ersten posting schreibst du hauptsächlich nur von sagrotan und wäsche waschen und hoffst, dass dein mann den keim nicht mitschleppt usw. und jetzt fragst du schon wieder, ob man sich anstecken kann, wenn dein kind zu hause ist #kratz

ganz ehrlich, wenn es mein kind wäre, dann ist es doch piep egal und sehr nebensächlich, ob man sich selber ansteckt.
hauptsache man kümmert sich um das kind und ist an seiner seite!

ist nicht böse gemeint, mir aber leider aufgefallen.

ehrlich auf diese Reaktion hab gewaret auf mein Posting :-)Das war ja klar das man hier wieder als böse Mutter abgesempelt wird die ihr Kind nicht liebt!Und sich nicht kümmert !Das ist ja wieder mal sowas von erbärmlich aber war klar !Du kannst mir glauben ich liebe mein Kind über alles !Er ist mein Ein und Alles !Warum wir uns so entschieden haben das nur mein Mann hingefahren ist kannst du ja überhaupt nicht verstehen!Ich könnte das hier in einem Rahmen schreiben der hier alles sprengen würde !Ich muss mich doch hier nicht rechtfertigen!


es waren gute Ratschläge und Beiträge dabei danke euch aber manche kann ich echt nicht verstehen das sie an allem gleich wieder ach wenn es mein Kind wäre ja ja typisch das kennt man ja hier zur Genüge !

Ist nicht böse gemeint, aber du solltest das dann genauso akzeptieren, wenn jemand sagt, wenn es mein Kind wäre, dann... Wenn Du Deine Gründe nicht offen legst - was auch ok ist - dann musst Du aber mit so einer Reaktion rechnen. Ich hab Dich auch auf Emetophobie angesprochen. Da bekam ich keine Antwort. Wenn dem so ist, kann man dazu stehen. Ich denke es würde keine her gehen und sich raus nehmen zu sagen, was bist Du für ne Mutter, wenn sie wüsste, dass Du persönlich mit dieser Art von Erkrankung Ängste verbindest.

weitere 8 Kommentare laden

moin moin erstmal


mal wieder typisch Urbiazicken hier:-p

warum müssen dann immer die Mütter am Bett sitzen, Väter können das sicher genau so gut:-)

Hallo

auch meine Tochter war mit im Krankenhaus und ich hab auch alle Regeln der Ärzte befolgt. Es sieht so aus als hat es mich auch erwischt. Ich war die Erste im KH und ich glaub ich habe die volle Ladung der Keime (trotz Kittel und Desinfektion) abbekommen. Aber ist auch kein Wunder wenn einem das Kind um den Hals fällt nach einer Woche Klassenfahrt und dann die Aufregung mit dem Krankenhaus. Ich denke jetzt wo sie zu Hause sind ist die größte Gefahr vorüber. Ich hoffe Jan-Matti gehts besser, Lena ist bereits wieder fit. Nur werden wir sehen was die Ärztin morgen sagt.

LG

Du solltest Dich dringend wegen Deiner Störungen behandeln lassen, was Du jeden Tag schreibst, ist nicht normal. Und es ist nicht gesund für Dein Kind.
Wenn meine Tochter Magen-Darm hat, möchte ich, daß sie schnell gesund wird. Klar, ich achte auf Hygiene und meistens bekommen wir auch nichts, aber selbst wenn ich mich anstecken würde...ich kann doch mein Kind nicht isolieren, nur weil ich Angst habe, es steckt mich an#schock Dein Kind ist krank und braucht Dich!
Ich hab mich letztens schon gewundert, Dein Kind kommt nicht von der Klassenfahrt zurück und Deine einzige Sorge ist, wie Du am schnellsten die Sachen desinfiziert bekommst! Lass Dir helfen!

LG

Du spinnst ja was du hier von dir gibst! Ich liebe mein Kind über alles und mein Mann ist bei ihm gewesen !Was wills du also von mir?laß mich mit deinen bekloppten Beitägen in Ruhe !


Natürlich bin ich froh und dankbar das ich mein Kidn wieder habe und es gesund wird was willst du mir hier unterstellen?Kümmer dich um deine Sachen!

Ich habe einfach nur in letzter Zeit Deine Beiträge verfolgt. Ich will Dir weder entwas unterstellen, noch werfe ich Dir etwas vor. Es war ein gut gemeinter Rat, den Du nicht annehmen willst, hab ich kein Problem mit.

weitere 3 Kommentare laden

Hallo,

#kratz einen Kittel? Verstehe ich das richtig, ihr tragt Kitten und evlt. hättet ihr einen Mundschutz getragen wegen dem Noro Virus?

Hmmm... also ich weiß nicht. Achte einfach auf die Hygiene bei allen beteiligten und reinige das Klo eben oft.

Ich selber habe mit einer schwächeren Form der Emetophobie zu kämpfen (Angst wg allem was mit Erbrechen zu tun hat) aber bei mir hat eine extradosis Händedesinfektion und Sagrotan fürs WC gereicht.

LG

Jessi

Nachtrag: und auch mein Kind ist um ein Haar wg dem Noro-Virus im KH gelandet. Sie hat sich fast 24h übergeben und wurde richtig apathisch. Gott sei dank haben uns die Elektrolyten und Geduld davor bewahrt aber selbst DA war mir mein Kind wichtiger als meine Sorge mich selber anzustecken und das trotz (!) Emetophobie

Top Diskussionen anzeigen