Salbutamol und Singulair/ total durchgeknallt

Bei meiner Pflegetochter wurde jetzt Asthma diagnostiziert. Das kenne ich ja schon von der "Großen". Aber die hatte eine Langzeitbehandlung mit BudesN (Kortison-Spray) und nur bei Bedarf Salbutamol. Bei meiner Pflegetochter nun versucht es der Arzt mit Singulair in Verbindung mit Salbutamol und seitdem tickt die hier total ab. Aufgedreht bis zum geht-nicht-mehr, kann kaum still sitzen. Sie ist ja nie eine Schlaftablette aber jetzt scheint sie unter einer "Hallo-wach-und-abdreh-Droge" zu stehen. #schwitz

Kennt das jemand vn euch mit dieser Medikamentenkombi?

fix-und-fertig
simsim

hallo,

der kinderarzt meiner kinder sagte, ein hub salbutamol (mit der vortex inhalierhilfe) kommt einem espresso gleich.

speziell mein sohn reagiert darauf mit dauergerede #bla#bla#bla und dauergerenne #huepf#huepf#huepf

da muss man wohl durch....

lg und gute besserung
karin

Hallo!

Mein Sohn hat auch oft mit Bronchitis zu kämpfen und hat immer wieder Singulair und Salbutamol bekommen...er war aber nie wirklich aufgedreht deswegen ( zumindest nicht mehr, als sonst auch;-) ).

Aber unser KIA meinte auch, dass ich mich nicht wundern brauch, wenn er aufdreht...

lg tina

Ich danke euch für eure Beiträge. #danke
Dann müssen wir da wohl durch! #schwitz

Aber sobald der Husten nachlässt, werde ich das Salbutamol reduzieren oder ganz weglassen.

LG
simsim

Top Diskussionen anzeigen