90 Jahre alte Frau-Blutungen aus der Gebärmutter?

Hallo,

ich schreibe hier für meine Großmutter die im Ausland lebt. Sie blutet menstruationsähnlich aus der Scheide. Wohl auch mit Geweberesten. Sie hatte das wohl auch schon letztes Jahr, sie sagte bloß niemand etwas.

Die Ärzte dort im KH meinten laut Ultraschall nichts konkretes... Sprich wir hier wissen gar nicht was jetzt los ist. Klar ihr wisst das ja auch nicht aber ich hab jetzt im Netz was von Gebärmutterkrebs gelesen. Die müssten doch sowas auf dem US sehen oder?

Kennt jemand ähnliche Fälle oder was könnte da noch dahinter stecken?


Liebe Grüße

Jessi

Hallo liebe Jessi,

ich will dir keine Angst machen, aber als ich im Altenpflegeheim gearbeitet habe, war dort eine Bewohnerin mit Gebärmutterhalskrebs, die auch sehr starke Blutungen hatte, allerdings war es bei ihr sehr weit fortgeschritten.

Lasst das auf jeden Fall abklären. Alles Gute.

Hallo Jessi,

wie geht es denn deiner Oma? Und was sagt deine Oma dazu? Möchte sie sich denn operieren lassen?

Bedenke: Jede Art von Operation in diesem Alter ist für deine Oma eine Belastung. Und keiner weiß, ob dadurch ihre Lebensqualität nicht u. U. schlechter wird.

Alles Gute für deine Oma #klee#klee

Top Diskussionen anzeigen