Bakt. Lungenentzündung... wie lange?

danke für deine antwort.

ich weiß wie es ist, wenn man keine luft bekommt und kleinste belastungen nicht zu schaffen sind.

hi fibi,

äähmm ich denke auch das du die nächste woche getrost vergessen kannst
der körper ist in der rekonvalesenz schon anfälliger

kurier dich richtig aus

wie lange geht die ab therapie noch?

hallo du,

wir machen die 14 tage voll.

es ist nicht meine erste pneumonie, ich bin jedes mal zu früh wieder arbeiten gegangen...

ich habe (schweres) asthma. es ist der 12. antbiotikapflichtige infekt in diesem jahr.

es fällt mir schwer damit umzugehen....

ja

ich erinnere mich


hast du schon mal drüber nachgedacht begleitend naturheilverfahren mit zunehmen

kostet ordentlich übernimmt aber unter umständen auch die kk

is ja blöd mit der reha
erwartet man doch ein bißchen mehr?!

laß dich nicht unterkriegen


ne schlechte aura

auweia

sollte der die nich austreiben?

allerdings würde ich bei deinem verlauf ne krisenintervention in betracht ziehen

körper-geist und seele in einklang bringen

vielleicht kehrt dann etwas ruhe ein

liebe grüße

Meine Oma ist dran gestorben, da war mein Vater 2 oder 3.
Ich verstehe nie, warum manche ihre Gesundheit so aufs Spiel setzen. Kurier dich so lang als möglich aus, denn damit ist nicht zu spaßen!
GUTE BESSERUNG!

http://www.netdoktor.de/Krankheiten/Lungenentzuendung/Wissen/Lungenentzuendung-Pneumonie-303.html

Zitat: "Die Lungenentzündung ist die häufigste, zum Tod führende Infektionskrankheit in den Industrieländern."

Hauptsache mal draufhauen, oder?
Urbia"weiber" halt...

das ist eben deine meinung.

es ist eben auch nicht einfach immer wieder recht schwer krank zu sein und das arbeitstechnisch zu kompensieren.

Danke für deine lieben wünsche!

ja, so ungefähr ist es bei mir auch.

meine kinder sind auch noch klein. aber nur zwei....

es ist nicht lustig...

danke für deinen beitrag!

Top Diskussionen anzeigen