Akne nach Schwangerschaft

Hallo zusammen

Vor 12 Wochen kam Etienne auf die Welt. Seitdem wird meine Haut von Tag zu Tag schlimmer. Viele Pickel und die Wangen sind ganz rot. Hatte vor und während der SS eigentlich kaum Hautprobleme. Aber mittlerweile...grauenvoll!!
Hab mir jetzt mal wieder die Pille verschreiben lassen, hoff mal die fängt bald an zu wirken.

Find mich momentan alles andere als tageslichttauglich :-(

Gibts irgendwelche Mittelchen, die wenigstens ein bisschen helfen??

Lg
Marina&Etienne #herzlich


1

Hallo,

ich habe schon immer Probleme mit meiner Haut gehabt. Aber seit Jessi da ist wurde es auch bei mir schlimmer. Habe mir ärztliche Hilfe gesucht und habe das Hautantibiotikum Minocyclin 50 verordnet bekommen. Damit hab ich nach dem Abstillen eine "Kur" mit 2 x 100 Tbl. gemácht und seitdem hab ich ne Haut glatt wie ein Kinderpopo. Pille will ich nicht nehmen, da wir demnächst nochmal ans "Üben" gehen wollen , denn wenn mögl. soll Jessi kein Einzelkind bleiben.

LG costablakonia

2

Hallöchen,
die Erfahrung mit schmerzenden Pickel nach der SSW hatte ich auch - wobei auch ich vorher fast nichts mit Pickeln am Hut hatte. Es half auch keine Salbe... sie verschwanden nach 2-3 Wochen auch wieder. Hing wohl mit der Hormonumstellung zusammen, so auch der Rat meiner Gyn.
Also, Augen zu und durch... das vergeht.

Top Diskussionen anzeigen