Wie bekomme ich Wasser aus Armen und Beinen?

Hallo,

ich habe ein Problem, was schon länger besteht. Ich denke ich hab Wasser in den Armen und Beinen. Sonst bin ich ein sehr schlanker Mensch, aber meine Arme und Beine sind verhältnismäßig dick und mit Sport (Joggen u. Schwimmen) erreiche ich keine Veränderung. Außerdem hab ich schon fast dauerhaft Sockenränder an den Beinen, bzw. wenn ich ne Uhr trage, bleibt diese noch mindestens einen Tag länger als Abdruck erhalten.
Was kann man da machen? Wechselduschen ist mittlerweile schon ein Ritual, aber Besserung kann ich nur an der Hautoberfläche erkennen (sieht schöner aus)

Gibt es vielleicht Tabletten oder Tees, die da helfen? Hab mal was von Brennesseltee gehört. Reisdiät oder so will ich nicht machen, das ist nicht mein Ding. Ich esse sehr Salzarm, kann das eine Ursache sein?

Würd mich wirklich über Tips freuen.

Lg Conni

1

Hallo,

ich denke damit solltest du dich mal beim Arzt vorstellen.
Wichtig ist das du schön trinkst, und wenn es akut is, die betroffenen Gliedmaßen hochlagern, das mit dem Brennesseltee ( was ein Wort^^) hab ich auch schon gehört.

Aber auf Dauer ist das ja nix.

Alles Liebe DON

2

Hallo ich hab das Problem auch allerdings nur in den Beinen ( Lymphödeme) .Bekomme seit Jahren Lymphdrainge und spezielle Kompressionsstrümpfe. Würde dir raten schnellstens zum Arzt zu gehen,am besten Lymphologe weil die Hausärzte sich damit meist nicht auskennen. Je schneller es behandelt wird, desto schneller bekommst du Erleichterung. Bei mir wurde es zu spät erkannt und habe dadurch ein grosses Päckchen zu tragen. Hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen wünsch dir alles gute Susanne

3

Hallo du,

geh auf jeden Fall zum arzt. Könnte ein Lymphödem sein, dass du am besten mit Kompression/manueller Lymphdrainage/Entstauungsgymnastik wegbekommst.

Ist im Gewebe eine Delle eindrückbar, die längre als 2-4 Sekunden bestehen bleibt? Einfach mal testen, da wos geschwollen ist und im normalen Bereich zwecks Unterschiede,

Tschau Jeanette

Top Diskussionen anzeigen