Magenschleimhautentz+Kopfschmerzen

Hallo,

war heute beim Arzt und er hat eine Magenschleimhautentzündung festgestellt. Hab auch ein Medikament bekommen.
Dazu plagen mich seit Tagen extreme Kopfschmerzen, mein Arzt hat mir zu magenfreundlichen Schmerztabletten geraten. Aber nichts schlägt an.

Wer kennt das? Sonst hatte ich nie Kopfschmerzen wenn ichs am Magen hatte. Allerdings hab ich momentan auch viel beruflichen Stress.

LG

1

Hi

Ich habe jetzt gerade ein halbes Jahr eine Magenschleimhautentzündung gehabt,. Und ENDLICH ist sie weg.
Nichts vom Doc hat geholfen. Habe mir Antra aus der Apotheke geholt und das hat endlich geholfen.
Ist zwar auch Omeprazol, aber ich denke, es liegt daran, dass ich die Kapseln nicht vertragen habe, das Antra sind nämlich Tabletten.
Mir ist es früher schon mal aufgefallen, dass ich Hartgelatinekapseln nicht vertrage. Hab ich aber ehrlich gesagt nicht dran gedacht.

Nun zu deiner eigentlichen Frage.
ICH würd da gar keine Schmerzmittel nehmen, sondern eher auf Japanisches Minzöl zurückgreifen.
Das zieht den Kopfschmerz wunderbar raus und kühlt gleichzeitig. Bei mir wirkt es wunder!

Gerade bei Gastritis ist es schon schwierig, da die ganzen Schmerzmittel diese ja auslösen können.
Probiers mal mit dem Minzöl! Ich finds super klasse. Selbst mein Mann nimmt es! Und das heißt schon was ;-)

Wünsche dir gute besserung!
LG Julia

2

Übrigens können die Kopfschmerzen auch von dem Medikament kommen! Pantoprazol oder Omeprazol? Was nimmst du?

Andererseits hatte ich auch während der Magenschleimhautentzündung ständig Kopfschmerzen.

Wenn es von den Medikamenten kommt, werden die Beschwerden im Laufer der Einnahmezeit besser. War bei mir auch so.

3

Hey,

versuche es doch mal mit Nux Vomica:

http://www.homoeopathie-homoeopathisch.de/homoeopathische-mittel/Nux-vomica.shtml

3 Kugeln in Leitungswasser auflösen, 6x täglich einen Schluck nehmen, vorher mit Plastiklöffel umrühren. Wenn das Glas fast leer ist, wieder mit Leitungswasser auffüllen. Würde auch im Akutfall erst einmal drei Globuli auf die Zunge nehmen, dann drei weitere wie o.g. auflösen und in der 1. Woche 6x täglich nehmen, dann langsam reduzieren.

Ich nehme immer die Potenz C30.

Gute Besserung!

Top Diskussionen anzeigen