Milcheiweißallergie!! Was darf ich essen? HILFE!!!!!

Hallo,

unser kleiner Sohn ist jetzt 18 Monate und hat den Verdacht auf eine Milcheiweißallergie. (Verstopfung und Hautprobleme)
Jetzt soll ich lt. Kinderärztin 2 Wochen das Milcheiweiß komplett weglasssen um zu testen ob es besser wird. Ich bin nur soooooo ratlos was ich ihm geben kann.

Zum Frühstück haben wir jetzt milcheiweißfreie Margarine gekauft, dazu gibt es Salami, Marmelade oder Honig. (o.k. Frühstück ist nicht so schwer)

Was kocht Ihr Mittags?

Was kann ich Ihm zwischendurch geben. (Obst ist klar)

Für Abends haben wir jetzt ne Reismilch gefunden.

Helft mir doch bitte mal ein bisschen. Ich hoffe der Verdacht bestätigt sich nicht.

Viele Dank und noch einen schönen Abend

Nicole & Bastian

1

Huhu,

schau mal unter www.Libase.de rein.

DA sind verschiedene Allergien und dort wirst du eher Antworten finden die du brauchst und evtl. Rezept.

LG Netti

2

Huhu,

na eben alles wo keine Milch dran ist! Kartoffeln, Reis, Nudeln, Gemüse (ohne Sahnesoße oder Ähnliches), Fleisch...musst nur bei jeglichen Fertigprodukten aufpassen (auch Wurst ist oft mit Lactose oder Sahne)...Kartoffelbrei kann man auch ohne Milch machen (statt angegebene Menge Milch halt dafür mehr Wasser, aber beim Pulver vorher Zutaten lesen, manches ist auch mit Milchpulver), beim Backen geht fast alles auch mit Reismilch (gibt es günstig bei DM)...statt Jogurt Obstbrei oder Wackelpudding...ansonsten überall die Zutatenliste durchlesen. Aber man gewöhnt sich eigentlich schnell dran. Alles Gute!

3

Danke Euch!!!!!!!!!!! (ist halt für nen Anfänger nicht so leicht)#schwitz

4

Hallo,

Mittags halt Gemüse, Fleisch, Kartoffeln, Reis, Pommes ;-)

Keine Fertigprodukte

Abends Brot mit Margarine und Wurst oder vegetarische/veganische Aufstriche - gibts super lecker.

Unsere Kinder lieben auch Rohkost, saure Gurken etc.

Nachtisch z.B. Götterspeise, Wassereis

Muffins kan man problemlos ohne Milch backen etc.

LG, Andrea

5

Hallo Andrea,

vielen vielen lieben Dank für Deine Antwort, freu mich immer über ein paar Anregungen.

Grüße Nicole

Top Diskussionen anzeigen