Mein Freund liegt im Krankenhaus, Herzen.. Lang..

Mein Freund liegt seit heute mittag im Krankenhaus, anfang der Woche hatte er mir schonmal gesagt, dass er manchmal schlecht Luft bekommt, daraufhin habe ich ihm gesagt, dass er zum Arzt gehen soll...
Wir haben uns seit 2 Wochen nicht mehr gesehen, da ich erst eine Woche an der Ostsee war und er ja dann eine woche gearbeitet hat und heut wollt er kommen.. Hat dann heut morgen auf dem Weg zur Arbeit gemerkt, dass er schlecht Luft bekommt und ihm ziemlich schwindelig war, er ist dann zu dem Freund zurück gegangen wo er immoment wohnt, hat sich dort nochmal hingelegt und die zwei sind dann zusammen zum Arzt, dort wurde ein EKG gemacht und danach wurde er mit Blaulicht in die Städtische Klinik gefahren, dort wurde ein EKG gemacht, ich denke Belastungsekg dabei ist er zusammen geklappt, wurde dann auf die Intensiv verlegt und hatte öfter Herzflimmern, dann wurde per "schlauch" ein foto vom herzen gemacht deswegen liegt er jetzt auch im künstlichen Koma, laut Foto ist das herz okay.. Man muss dazu sagen, dass sein Vater was am Herzmuskel hatte und daran gestorben ist :( Vor 17 Jahren.. Nun ja, jetzt liegt er im Koma, die Ärzte haben mir natürlich nichts gesagt, musste dann warten bis seine Mutter bei ihm war.. Sie wissen nicht genau woran es liegt, und holen ihn morgen aus dem Koma und dann müssen sie ihn stabil kriegen und dann soll er in eine spezial Klinik verlegt werden.. Ich habe unendlich angst um ihn, er ist grade mal 23 :( Das schlimme ist, ich bin in Dortmund er liegt in Düsseldorf ich muss auf unsere kleine Maus aufpassen, hab niemanden der auf sie aufpasst und Düsseldorf ist ja auch nicht um die Ecke, ich hab ein tierisch schlechtes gewissen :( Ich wäre so gerne bei ihm, würd ihm die Hand halten..

Ich hab unendlich angst was noch alles passiert.. Ich habe angst, dass mein Handy klingelt.. Dass das Krankenhaus anruft.. :(

Hab überlegt ihm täglich einen Brief zu schreiben, meint ihr, er kann ihn wenn er aus dem Koma geholt wird sofort lesen? Also oder ist man da benommen..? Ist ja auch egal wann er ihn liest.. Er fehlt so, ich habe so angst um ihn :(

Lg Jule mit Pauline 10 1/2 Monate

1

Hallo!

#liebdrueck

Das mit dem täglichen Brief finde ich eine tolle Idee!
Du musst das ja auch nicht abschicken, und kannst es als Tagebuch behalten.

Ich drück euch ganz fest die Daumen, dass dein Freund wieder gut zurückkommt! #pro #pro

LG
Kathrin

2

Oje das hört sich ja nicht so toll an.

Drücke auf jedenfall die Daumen das alles klappt bei euch und das er bald wieder gesund wird.

Kannst du nicht bei dem Kumpel wo er gewohnt hat ein paar tage hin und da mit deiner kleinen Wohnen?? Vielleicht könnte dann die Mutter mal kurz auf ihn aufpassen oder eben der Kumpel.

Viel Glück

Top Diskussionen anzeigen