piercen einfluss auf blutergebnisse

hallo

ich möchte mich gern piercen lassen (inner conch) muss aber heut und nächste woche noch 2mal zum blut abnehmen (hormonbestimmung in der 2. zyklushälfte).
wisst ihr, ob ich lieber warten sollte, oder hat das piercen keinerlei einfluss auf die blutwerte?

ich frage, weil man ja auch nach dem piercen ein halbes jahr kein blut spenden darf....

1

Deine Blutwerte dürften sich nur im Rot-Weißen Blutbild verändern (erhöhte Thrombozyten, erhöhte Leukos) hat mit den Hormonen wenig zu tun. Sag es aber vorsichtshalber trotzdem, ich bin kein Arzt.

LG
Kathrin

2

Daß Du nach dem Piercen nicht zum Blutspenden darfst, liegt an der Infektionsgefahr - also daß Du durch das Piercing eine Infektion bekommen hast, das gespendete Blut somit nicht verwendbar ist.


Aber daß sich das generell auf Deine Blutergebnisse auswirkt, kann ich mir nicht vorstellen! Schießlich ist es ja doch chirurgisches Material, was Du gesetzt bekommst.

Vielleicht rufst Du vorher einfach nochmal beim Arzt an um zu erfragen, ob es was beeinflusst und verschiebst notfalls den Termin beim Piercer!




LG, sapf

Top Diskussionen anzeigen