Pils, Virus und jetzt soll es Röschen Flechte sein ( achtung Lang )

Hallo,

also ich bin total verwirrt, er kennt die Röschen Flechte?

Also bei Florian fing es vor zwei Wochen an mit roten zum teil sehr trockne stellen im Windelbereich , aber es wurde mehr. Ich bin dann mit dem kleinen zum Kinderarzt der meinte es sei ein Pils hat uns Salbe verschrieben. Dann bin ich Montags wieder zu Kinderarzt da es nicht besser wurde und er meinte ok die Salbe bringt nicht es sei ein Virus darauf hin eine neu Salbe und Antibotika es wurde auch etwas besser, aber es ist einfach nicht weg gegagen. Der Arzt hat einen Abstrich gemacht und wir sollte am Freitag wieder kommen. Jetzt waren wir am Freitag da und da es nicht weg war und neue Stellen dazu gekommen sind meinte er es sei besser mal zum Hautarzt zu gehen. Heute habe ich dann da angerufen und ich sollte ich gegend mittag da sein, kaum waren wir dran meinte sie ah der junge Mann hätte Röschen Flechte. So aber die Krankheit dritt aber erst mit dem zehnten bis 35 Lebensjahr auf, aber mein kleiner ist noch nicht mal 1 Jahr. Wie kann das sein? Die frage habe ich auch gestellt aber so recht eine antwort hatte sie selbst nicht. Jetzt sollen wir eine neue Salbe noch nehmen gegen den starken juckreitz. Mein kleiner tut mir so leid. Wie findet Ihr das ganze vorgehen?
Tut mir leid für das ganze #bla. Aber es musste mal raus, hoffe es kennt sich jemand aus.

Liebe Grüße Diana

1

Hallo Diana,

ich kann Dir leider nicht helfen,

hab mich nur so über den oder das "Pils" gefreut...
#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Danke, mein Abend ist gerettet
#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole#ole

6

Ich glaube die TE findet das nicht sehr lustig!

2

hallo diana,

unsere lütte hatte letztes jahr auch ewig so rote stellen im windelbereich und wir haben auch alles versucht von salben über heilwolle.

letztendlich hat die umstellung der windel dann geholfen.

wir haben die alana bio windel von dm, kurz nach der umstellung war alles vorbei und die haut sieht seitdem total normal aus.

vll. hat dein kind auch ne windelunverträglichkeit, das wär mein tip an euch.

gute besserung
manuela

3

Hallo Manuela,

also er hat die roten stellen von Kopf bis Fuß.
Die Windeln haben wir auch schon geweckselt, da wir das am anfang dachten, aber es hat sich ja dann auf den ganzen Körper ausgebreitet. Er sieht heiß aus.

Lieben Dank für deine antwort

Grüße Diana

4

da kann ich euch dann auch nicht weiter helfen. hautreaktionen sind eh immer ne komische sache.

drück euch die daumen, dass es bald nen ende findet

manuela

5

Hallo!

Richtig weiterhelfen kann ich auch nicht, aber ich hatte Anfang des Jahres eine Röschenflechte und mein Hautarzt meinte, dass diese Flechte sich nur am Oberkörper ausbreitet, nicht an den Beinen oder im Hüftbereich.

7

Hi,
mein Sohn hatte im Alter von knapp einem Jahr auch eine Flechte. Ich weiß allerdings nicht, ob sie "RöschenFlechte" hieß. Ging los hinterm linken Ohr, dann runter über die linke Schulter Schulter, unter die Achseln, am Oberkörper runter bis in den Windelbereich. Es waren rötliche nässende Flecken/Quaddeln, es hat ihn allerdings nicht gejuckt und wohl auch sonst nicht gestört, deswegen habe ich auch das verschriebene Antibiotikum nicht gegeben, sondern das ganze ausheilen lassen, hat einige Wochen gedauert aber dann war alles weg und kam nie wieder.
LG und gute Besserung
vivia

8

Hallo Diana,

ich hatte im letzten Jahr so eine Pityriasis rosea (Röschenflechte). An mehreren Stellen (Oberschenkel, Hüftbereich, Bauch, Achselhöhlen). Meine Hautärztin sagte, dass sich die Flechte deutlich von dem Erscheinungsbild von Pilzen o.a. unterscheidet und ich möchte mal behaupten, dass der Hautarzt wahrscheinlich den geübteren Blick für soetwas hat und dementsprechend recht hat. Das die Röschenflechte erst ab dem 10. Lebensjahr auftritt sagen die Statistiken und Ausnahmen gibt es immer.
Meine Röschenflechte ging dann praktisch von selber weg, die Salbe, die mir die Hautärztin verschrieben hat habe ich so gut wie nicht benutzt.

Das Rumdoktoren von dem Kinderarzt finde ich nicht sehr professionell, aber wie so viele seiner Kollegen hat er ersteinmal auf gut Glück behandelt und erst als es nicht half einen Abstrich gemacht. Grade bei einem kleinen Kind finde ich solch ein Vorgehen nicht schön und wenig vertrauenserweckend. Auch kleine trockene Flecke sollten ersnt genommen werden.

Trotzdem würde ich mal den Tipp einer meiner Vorschreiberinnen beherzigen und die Windelsorte wechseln. Wäre schön, wenn sich der Ausschlag dann ganz von selber legt... :-)

LG
ringelblume81

Top Diskussionen anzeigen