10 Monate. Lippenbändchen gerissen?

Hallo,
nun kommt es ja leider doch schon mal dazu, dass mein Kind aus dem Mund blutet, wenn er sich stößt, da er sich mit den kleinen Zähnchen auf die Lippe beißt...
Gestern schaute ich in seinen Mund, ob vielleicht ein neues Zähnchen dazugekommen ist und wie sich die Anderen so machen.
Da ist mir das Lippenbändchen aufgefallen...
Das mit dem Bluten ist 2 mal passiert und ich konnte es auch schnell stillen...
Am Montag sollen wir zur U6, da lasse ich es dann natürlich abklären!

Vielen Dank für Eure Antworten und Erfahrungen!
LG, Katrin.

1

Achheije,

jetzt versteh ich was unser Kinderarzt meinte als er uns mit "Endlich mal wieder ein paar entspannte Eltern" bezeichnete....

2

Hi,

aaalso: unsere Minischnecke ist am Samstag mit der Innenseite Oberkiefer auf die Tischkannte geknallt (bitte keine Nachfrage, WIE das passiert ist, sonst bin ich wieder auf 180 wenn mein Mann nach Hause kommt und kurz davor, ihn zu ermorden - und das meine ich ernst - Mäusekind war unter SEINER Beobachtung, mir kommt jetzt schon wieder die Galle hoch vor Wut...:-[#heul#wolke).

Ich bin gleich zum Notarzt, weil es geblutet hat wie irre. Alles o.k., jedoch Lippenbändchen angerissen. Das war 13 Uhr. Bis 16 Uhr immer wieder bluten. Arzt angerufen: ist eigentlich normal aber wenn es mich beruhigt, kann ich in der Mund-Kiefer-Chirurgie anrufen und da denn Fall schildern. Dort angerufen: Normalerweise wird bei einem eingerissenen Lippenbändchen nichts genäht (ist höchsten bei 1 % der Fall). Wenn es aber bis 20 Uhr nicht aufhört zu bluten, kann ich, wenn ich will, mal vorbeikommen.

19:30 Uhr Kind ins Bett in der Hoffnung, dass das Bluten dann aufhört, weil Baby dann nicht mehr ständig mit der Zunge dran rummacht (habe von 15 - ca. 17 Uhr nur Mund gewischt). 19:45: Blutfleck im Bett, Mund auswischen. 20:00 Uhr: das gleiche wieder. Tampon genommen und in den Mund - saugt Blut an. Es reicht. Ab in die Chirurgie (mein Mann!). Arzt: winzige Wunde, muss man nichts machen, aber damit ihre Frau beruhigt ist, können wir das mit einem Stich nähen. Schaut sich um #aha - kann auch verödet werden. Betäubungsspritzchen, Veröden. Hinterher die AUssage: Lippenbändchen ist durch, aber sie braucht es ja nicht. Es gibt Kinder, bei denen die Bändchen durchgeschnitten werden müssen, weil sie beim Reden behindern.

Kind hat seither eine dicke Lippe - ich erkenne mein eigenes Kind nicht mehr. Wie mit Botox aufgespritzt. Schrecklich. Heute ist Donnerstag.... Ich hoffe, es wird wieder und ich habe mein Kind mit seinem süßem Lächeln zurück. Rückfrage ob wegen des fehlenden Lippenbändchens die Oberlippe so "aufgeworfen" ist: Nein, Lippenbändchen sind nutzlos, hat keine Auswirkungen (meine Schwägerin/Ärztin); nein, Lippenbändchen sind nutzlos, keine Auswirkungen (mein Schwager/Arzt); Nein..... (unser Freund, ist Kinderarzt); Nein... (meine Freundin, ist auch Ärztin).

Und warum hat es sooo geblutet? Weils mit Speichel vermischt ist und Schleimhäute im Mund so gut durchblutet sind, dass es halt nach gaaaanz vieeel aussieht.

Mit anderen Worten - du hast nach Erfahrungen gefragt: das bisschen bluten kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass es vom Lippenbändchen kam, ausser es ist ganz leicht eingerissen. Eher wirklich vom Zahnen - das hatte mein Mann als Baby, erzählte mir meine Schwiegermutter. Sie kam ans Bettchen und alles war voll Blut und es lag am Zahn, der kam.

LG
Gael

3

Hallo,
vielen Dank für Deine super lange Erfahrung!
Mein kleiner Schatz hatte auch kein großes Lippenbändchen und es sieht nun anders aus, als vorher... Also nur ein kleines bisschen gerissen.
Ich lasse es am Montag kontrollieren.
Danke noch mal!

Top Diskussionen anzeigen