rectodelt bei hohem fieber

Meine Arztin hat mir mal gesagt das wenn mein kind hohes Fieber 39,5 und höher hat und es mir normalen Medikamenten nicht runter gehr kann ich ein Rectodelt Zäpfchen geben! Hat jemand von euch erfahrungen damit??

Mfg und Danke

vroni

1

aber das ist doch Cortison??

Wie alt ist dein KInd??Und was hat es??

Mein SOhn hatte gerade auch so hohe Temp. und ich habe ihm Paracetamol Zäpfchen gegeben.

3

Es geht um das kind einer Freundinn der kleine wird in paar Tegen vier er hat 40,7 Fieber beim Arzt war sie heut vormittag schon is n Virus(Grippe oder so) Nurofen saft hilft schon gar nicht mehr und wadenwickel und so auch nicht!


Mfg vroni

5

Sollte besser ins Krankenhaus fahren, wenns Fieber nicht runter geht, zudem noch ein Virus mit von der Partie ist. Wenns die Influenza ist, da gibt es doch Tamiflu. Nur weiß ich nicht, ob das bei kleinen Kindern indiziert ist.

2

Hallo

Rectodelt ist doch gegen einen Pseudocrup anfall

beoi fieber würde ich dem KInd Paracetamol geben und morgen zum Arzt gehen.


Wir haben die Zäpfchen Rectodelt auch aber nur für den Pseudocrupp anfall.

Das hilft nicht bei Fieber


Liebe grüße Elfe1983

4

Rectodelt als Fiebermittel?

Ich habe es im Zusammenhang mit Pseudokruppanfällen bekommen, für meine Kleine. Von einer Anwendung bei Fieber ist mir nichts bekannt. Was spricht denn gegen Wadenwickel, solang das Kind keine kalten Füße hat?

Liebe Grüße Spatzl

6

Es hilft nicht sie hat schon alles probiert wenn das so weiter geht fährt sie bestimmt eh noch zum KH.

Gruß vroni

7

Also ich hab nochmal gegoogelt und einen Hinweis gefunden, dass es bei LEICHTEM Fieber zum Einsatz kommen soll.
Trotzdem würde ich ins KH fahren. So hohes Fieber ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Liebe Grüße

weitere Kommentare laden
9

Hallo Vroni!

Prednisolon hat sicherlich durch seine systemische Wirkung einen fiebersenkenden Effekt. hab ich selbst schon beobachten können. Allerdings würde ich es NICHT bei reinem Fieber einsetzen. Es ist ein Cortikoid und wirkt auf dem gesamten Organismus. Das würde ich nicht in Kauf nehmen, wenn es Alternativen gibt.

Normalerweise wird beim VErsagen vom Paracetamol und Ibuprofen im KRANKENHAUS Metamizol, also Novalgin gegeben. Das würde ich bei fehlender medizinischer Erfahrung aber niemals einen Kind zu Hause geben.

Va wenn das Fieber zentralisiert würde ich es noch mit einem Coolpack probieren, das in die Leistengegend gelegt wird. Also so an den oberen Rand der Pampers festklemmen, bzw am Bündchen der Unterhose. Dort verläuft die Hauptschlagader und oft wirkt es. das Fieber geht runter.

Wenn es nachts eskaliert und man das Gefühl hat die Situation entgleitet bitte ab ins KH.....

LiebebGrüße
Alex

11

Super das mit dem Kühlen in der Leistengegend hört sich gut und einleuchtend an, werd ich mal beim nächsten mal probieren wenn eins meiner Kinder was hat!

Gruß vroni

Top Diskussionen anzeigen