Schilddrüse- wie oft untersuchen lassen?

Nabend,

vor einigen Jahren wurde bei mir festgestellt das ich Knoten in der Schilddrüse habe. Wurden dann auch per Ultraschall und Sintigrafie untersucht. Die Ärztin bei der Sintigrafie meinte aber alles OK ich soll mich Jodreich ernähren.

Nun ist das aber schon etwas her, so. ca. 5 Jahre.
Mein Blut wurde schon öfters wieder untersucht, jetzt gerade auch wieder. Da ist immer alles OK.
Weiss aber halt das ich einige Knoten habe und das man das ja nicht unbedingt im Blut immer sieht.

Wie oft muss ich mich da wieder durchschecken lassen,
so Sintigrafie mässig?
Kann sich da schnell was verändern?

Lg letta79

1

Hi,

eine Szintigrafie wird eigentlich nur einmal gemacht, um zu sehen, ob ein Knoten heiss oder kalt ist. Lediglich neu hinzugekommene Knoten müssen erneut per Szinti untersucht werden.

Ansonsten reicht die Blutuntersuchung und regelmäßiger Ultraschall. Da ich Hashimoto Thyreoiditis habe und Hormone nehme, muss mein Blut alle 6 Monate gecheckt werden. Ultraschall lasse ich 1 x jährlich machen.

Frag doch mal deinen behandelnden Arzt und richte dich dann nach dem, was er sagt.

LG Sabine

2

Hallo,

danke für dieschnelle Antwort.
Also kann man sagen, einmal kalt immer kalt bzw.
einmal heiss immer heiss?
War jetzt gerade bei einem anderen Arzt, also nicht mein eigentlicher Hausarzt, der hat US gemacht und meinte das da einige Knoten sind, die Schilddrüse an sich aber nicht vergrössert ist. Blut war OK.
Jetzt weiss ich nicht ob es mehr Knoten sind als letztes mal!?#kratz

Vielleicht muss ich da doch noch mal zu meinem richtigen Ha,
der müsste das ja wissen..

LG letta79

3

Bei was für einem "anderen" Arzt warst du denn? Die SD-Sonografie sollte am besten immer ein und derselbe Arzt machen. Am besten ein Endokrinologe, Nuklearmediziner oder Radiologe. Auch ein Internist ist schon ein guter Ansprechpartner. Es ist wichtig, dass der behandelnde Arzt alte und neue US-Bilder miteinander vergleichen kann. Normalerweise wird dir dann gesagt, wie weiter vorgegangen wird.

Wenn du unsicher bist, frag doch einfach noch mal nach, ob noch weiter untersucht werden muss und wann du - falls nicht - zur nächsten Untersuchung kommen sollst.

LG Sabine

4

Guten Morgen,

ich habe seit Jahren einen kalten Knoten in der Schilddrüse nneee 2 und ich werde jährlich mit US und Blutbild untersucht.

LG Champus

5

Hallo,

ich bin mit Tabletten eingestellt, Blutbild und US wird jährlich gemacht.

Sintigrafie ca. alle 2 Jahre, eine Zeit lang jedes Jahr.
Das war aber noch in einem anderen Bundesland, hier werde ich alle 2 Jahre überwiesen.

Ich hatte auch mal Knoten, die aber von allein verschwunden sind , habe Kropfneigung.

Ich denke alle 2 Jahre Sintigrafie ist ausreichend.

Gruß Anja

6

Hi,

alle 6 Minate sollte man die Blutwerte untersuchen lassen und 1 x mindestens im Jahr ein Ultraschall.

ich hatte Marbus Basedow und habe eine OP hinter mir und muß nun mein Lebenlang Hormone nehmen.
Es kommt vor das es mir plötzlich nicht so gut geht und dann lasse ich auch noch zwischendurch Blut abnehmen, so wie letzte Woche. Habe plötzlich eine starke Unterfunktion und mußte mit den Tabletten wieder höher gehen.
Ich hoffe es ist bald wieder besser.

LG und alles Gute
lalelu

Top Diskussionen anzeigen