Schwanger - Typisierung möglich?

Hallo,

ich hatte schon oft den Gedanken, mich typisieren zu lassen, habe es aber immer wieder vergessen, verdrängt, verschoben:-(

Nun hat mich die Geschichte von der kleinen Helene (3 Monate alt, an Leukämie erkrankt#schmoll) aus meiner Nachbarschaft wieder aufgerüttelt und ich frage mich -

Darf ich mich typisieren lassen, wenn ich schwanger bin? Oder muss ich warten, bis mein Baby da ist?

Lg Jana

1

Hallo!

Ich glaube, wenn du die Typisierung mit dem Wattebausch machst (kannst du bei der DKMS bestellen), ist eine Schwangerschaft kein Hindernis - aber solange würdest du als Spenderin nicht herangezogen werden.

LG
Steffi

2

Hallo,

ruf morgen einfach mal bei der DKMS an. Die Ärzte sollen da sehr nett und hilfreich sein, ich habe mich über einen anderen Weg typisieren lassen.
Du bist aber während Schwangerschaft und Stillzeit auf jeden Fall von der Spende ausgeschlossen.

Wenn Du sonst Fragen zum Thema hast, schreib sie ruhig, ich versuche als Laie zu antworten so gut ich kann.

Gruß Lucccy

3

Hallo,

ich ergänze von https://www.dkms.de/de/spender/haeufige-fragen/index.html#irfaq_3_b8251

"Achtung: Falls Sie noch nicht als Spenderin registriert sind, brauchen Sie nicht bis nach der Entbindung zu warten! Teilen Sie uns lediglich bei der Aufnahme in die DKMS mit, wann Ihr Entbindungstermin ist, und wir veranlassen die weiteren Schritte wie oben beschrieben."

Also: Typisierung geht auch während der SS.

Gruß Lucccy

4

Hallo,

wenn du dich eintragen willst, braucht mann nur Blut von dir.....aber wenn du spenden mußt, weil du der geeignete Spender bist....dann nicht. Schwangere dürfe nichdt spenden. Wird auch ausdrücklich in einem Brief mitgeteilt.

Wenn du dich typisieren lassen willst. Dann frage mal dort mla in deinem Krankenhaus (wenn sie eine Abteilung haben) oder bei der DKMS.

LG R.

5

Hallo,

man braucht heutzutage kein Blut mehr. Wenn man bei der DKMS ein Testset anfordert, enthält das zwei Wattetupfer, mit denen man Speichelproben aus dem Mund entnimmt und die man dann einschickt.

LG
Steffi

6

Hallo,

das ist echt neu, das wußte ich nicht. Aber ein Grund mal das meinem Mann zu erzählen...der hat eine Spritzenphobie und spendet deswegen nicht.

LG R.

Top Diskussionen anzeigen