Frage an Zahnarzthel.&Arzt wegen Betäubung und Amalgam

hallo,

ich war heute beim Zahnarzt um meine Amalgamfüllung ausbohren zu lassen...#schwitz

jetzt interessiert mich inwiefern das Quecksilber Schaden anrichten kann#hicks:-(? der arzt hat mich nicht darüber aufgeklärt.

eine andere sache die mich beschäftigt ist die, dass die Betäubung bei mir nicht anschlägt:-[. aber nur im Unterkiefer...#gruebel.Kann das Zufall sein? Der Zahn war ja nicht kaputt oder entzündet. Ich habe trotz betäubter Wange alles am Zahn und Zahnfleisch gemerkt:-(.Beim letzten mal war es genau so.


#danke für Eure Antworten

Lg Bibschi#blume

1

Es gibt einen Amalgam sauger, der beim Bohren über den Zahn gestülpt wird, damit kaum etwas in den Organismus gelangt.
Hattest du denn Schmerzen beim Bohren? Vibrationen und Druck merkst du natürlich trotz Betäubung

2

#danke für Deine Antwort.

Bei mir wurde nichts über den Zahn gestülpt #aerger

und es war kein Druck sondern richtiges Schmerzempfinden#gruebel
habe es gespürt als der Bohrer den Nerv getroffen hat#schock.

Lg

3

Ob Amalgam schädlich ist?! Frag zehn Experten und Du wirst zehn Meinungen dazu hören.....Gesund ist es sicher nicht, da sowohl beim Legen als auch beim Entfernen (und während der Liegedauer)einer Füllung Quecksilber frei wird. Andererseits hat das zahnärztliche Personal eine doppelt so hohe Belstung im Blut wie der Durchschnittsbürger und ich habe obwohl ich an jedem Tag meiner Schwangerschaften Amalgamfüllungen gelegt habe, zwei gesunde Kinder....
Wenn Du ganz sicher gehen willst, frag Deinen Zahnarzt nach Kofferdam. Das ist ein Spanngummi, das über die Zähne gezogen wird.(Kannst ja mal googlen)
Die Betäubung im Oberkiefer und im Unterkiefer ist unterschiedlich. Im Oberkiefer wird normalerweise jeder Zahn einzeln betäubt, im Unterkiefer gibt es eine Leitungsanästhesie, d. h. alle Zähne auf dieser Seite werden "taub"(bis auf den mittleren Schneidezahn, weil der von der anderen Seite noch mitversorgt wird). Wenn Deine Wange betäubt war und Du wirklichen Schmerz(nicht Druck!Das sind andere Nervenqualitäten, die man nur mit Vollnarkose ausschalten kann)gespürt hast, hat Dein Zahnarzt zu weit vorne gespritzt. (Er hat dann statt des Nervus alveolaris inferior den Nervus buccalis erwischt).
lg Julia

8

#danke für Deine ausführliche Antwort.

Lg Bibschi#blume

9

Gerne! Wenn Du noch Fragen haben solltest, schreib mich bitte über die VK an.
lg Julia

4

Hi

Wie viele Füllungen wurden dir Entfernt und hat dein ZA einen sogenannten Koffer gemacht (da wird sämtliches Zahnfleisch abgedeckt.)?

Vor einigen Jahren hat ein Pfuscher von einem Zahnarzt meiner Schwester 5 Füllungen auf einmal rausgenommen (normalerweise sollte man nicht mehr als 2 pro Jahr und auch die in separaten Eingriffen). Ohne Koffer.

Meine Schwester bekam noch während des Eingriffes Schüttelfrost und wurde dann kurz darauf ins Krankenhaus gebracht weil sie eine akute Quecksilbervergiftung hatte. Das ist jetzt, wie gesagt, schon einige Jahre her, uns sie hat noch immer mit den Folgeschäden zu kämpfen!

So viel dazu, ob Amalgam schädlich ist!

5

Traurig, daß Deine Schwester Probleme nach einer Amalgamentfernung hatte oder hat, aber Zahnärzte als "Pfuscher" zu bezeichnen, die mehr als eine Amalgamfüllung pro Sitzung entfernen, ist eine Frechheit.
Julia

6

Es ist aber so! Meiner Schwester 5 Amalgam-Füllungen auf einmal zu Entfernen und das erst noch ohne Koffer, das ist eine Frechheit! Ein Arzt, der so unverantworlich handelt, sollte nicht mehr praktizieren dürfen!

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen