Reisegold - wie helfen die?

Hallo
Frage steht ja schon oben. Wer hat die mal eingenommen und wie wars "danach" auf der Reise?
Vielen Dank
Gruß Dover

1

Der Wirkstoff in Reisegold ist Dimenhydrat, der gleiche Wirkstoff wie in Vomex oder Vomacur. Deswegen kannst du auch das kaufen, ist billiger ;-)

Wichtig ist immer, das man es vor der Reise einnimmt, so ne halbe Stunde ungefähr, und dann in der Packungsbeilage nachlesen wie oft man die Einnahme bei längerer Reise wiederholen muss.

Kenne bisher niemanden, dem es nicht geholfen hat.

2

Danke dir.
Hab mich auch ein bisschen über das Internet schlau gemacht. Könnte es mir auch bei meiner Flugangst helfen? Was meinst du?

3

Bei der Flugangst? Also nicht Übelkeit?

Öh - nein!

Da wäre vllt. eher was zur Beruhigung angebracht...

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen