Haarausfall durch Pille?

Hallo ihr Lieben,

ich nehme jetzt im 4. Zyklus die Attempta (=Diane 35). Nun habe ich wahnsinnigen Haarausfall.

Meine Mutter hat mir schon Angst gemacht von wegen "dein Vater hatte mit Anfang 20 auch schon Glatze" - hab aber leider erst am Freitag einen Termin beim Gyn.

Ich weiß, dass die Pille Haarausfall verursachen kann.

Nun steht aber in der Packungsbeilage, dass man diese Pille bei androgenetischem Haarausfall nehmen kann.

Nun bin ich verwirrt, kann man von einer Pille gegen Haarausfall Haarausfall bekommen oder laufe ich wirklich bald mit einer Glatze rum?

LG

1

Hallo,

also ich habe Haarausfall NACH Absetzen der Pille.
Hm, während der Pille sollte das eher nicht sein.
Da würde ich den Doc fragen. Musst Du wohl warten.

LG Lilly

2

wenn es von der Pille kommt, dann weil du sie nicht verträgst und solltest wechseln ...

ich habe riesenviel ausfall nach dem absetzen bekommen ... und auch jetzt nach der schwangerschaft hats mich voll erwischt, -- mein körper reagiert extrem auf hormonveränderungen ... leider.... -- grrrrr .... hoffentlich hört das bald wieder auf....

lg
tanja

3

Uff, das beruhigt mich jetzt auf jeden Fall mal ein wenig.

Ich werde die Pille sowieso wechseln, da ich super aggressiv bin, leicht gereizt, Kopfweh etc.

Danke :-)

4

Hallo!

Bei mir war es so, das ich ohne Pille voll den Haarausfall bekommen habe!+

Mit Pille ist es jetzt wieder ok!

Gehe zum Hautarzt!

LG

5

Ja, das ist so bei diesem androgenen Haarausfall.

Und dagegen wirkt eben auch die Pille, also die mit antiandrogener Wirkung, wie z.B. Diane 35.

Ich hatte diesen Haarausfall ja vorher nicht, und es gibt auch verschiedene Ursachen von Haarausfall, die Pille hilft auch nicht bei jeder.

6

Bin ich froh das ich nicht die Einzige bin!!!!!!!!!
Habe die Pille ende Mai abgesetzt und habe jetzt voll heftig Haarausfall.
Dachte schon das ich bis jetzt noch nicht schwanger auch noch bald eine Glatze bekomme.
Habe aber noch die Hoffnung das es nicht zu doll wird.

Top Diskussionen anzeigen