Wie lang bzw. wie doll darf die regelblutung sein?

Ich weiss , ist eine doofe Frage .

Aber ich habe meine Regel schon immer ziemlich "blutig" gehabt
... aber diesmal ...
seid 5 Tagen hab ich wahnsinnig viel Blut verloren ich fang schon richtig an zu zittern und die Schmerzen sind mal mehr mal weniger.


Sonst hab ich immer nur 2-3 Tage viel Blut das ich alles volltropfe weil nichts dicht hält und 1-2 Tage ein wenig Schmierblutungen.

Aber nun sind es wirklich schon 5 Tage richtig viel Blut , ich renne ständig auf Toilette und wechsel Ob`s und Binden (brauche beides damit ich mir nicht noch mehr einsaue)

Ich hatte es noch nie so schlimm

... deswegen frag ich hier einfach mal ...

was habt ihr für Erfahrungen?

Und woran kann das liegen nehme eine neue Pille aber schon 3 Monate und ich hatte in diesem Zyklus bzw seid meiner letzen Pillenpause schon 3 mal Blutungen die zum Teil auch eitrig waren aber nicht so doll wie jetzt?


(Tut mir leid wenn die genaue Beschreibung ein wenig zu anschaulich ist)

Liebe Grüsse

1

hallo Jackyooh!

Ich würde es eigentlich auf die Pille schieben wenn da das von dir beschriebene Eiter nicht wäre.

Ich gehe im Moment auch durch dauerblutung, aber das hängst mit dem Nuva Ring zusammen, an den sich mein Körper erst gewöhnen muss.

Wie kommst du denn darauf das es Eiter ist?

Lg

Jessica

2

wegen der farbe bei der eigentlich letzten blutung kam kein blut sondern oranger eiter und 2 wochen später 3 Tage Blut und nun 2 Wochen später unheimlich viel blut . ich hab ganz ehrlich keine Ahnung was mit meinem Körper los ist.

3

Hallo

Das kann gut möglich sein das du eine Gebärmutter entzündung hast.
hast du auch Schmerzen?
Um einen Arztbesuch wirst du wohl nicht herum kommen.

Lg

Jessica

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen