Angst- und Panikattacken

Hallo, wer von euch leidet wie ich an Panikattacken???Wie äußert sich das bei Euch? Bei mir fängt es im Moment mit Schwindel an, d.h. der Boden kommt mir so uneben vor, denke ich kippe zur Seite oder nach hinten. Kann mir nicht vorstellen dass das psychisch bedingt ist. Oder gehts Euch da ähnlich? Dazu kommt noch ein bitterer Geschmack im Mund, Übelkeit und Nackenschmerzen. Hoffe hier sind noch andere Betroffene, die mich etwas beruhigen können. Danke schonmal #blumeJule

1

Hallo,

oh das hatte ich schon lange nicht mehr...Ich habe nur Panik wenn ich selbst Auto fahren müsste. Schon die Vorstellung alleine bekomme ich Herzrasen....aber ich lebe damit. Das ich mir keine Gedanken um das Auto fahren mache. Ich habe mein Führerschein jetzt 10 Jahre und bin selten gefahren. Meine Angst fing während einer Fahrstunde an und hörte nicht mehr auf. Bekam einen neuen Fahrlehrer, der übernahm auch och die Fahrschule.

Aber ich würde mal zum Arzt gehen, ihm davon schildern und evtl auch eine Therapie beginnen. Ich weiß ja nicht, wann die Angst bei dir kommt. Im alltäglichen Leben z.B einkaufen gehen.

Vielleicht gibt es auch in einer Gegend SElbsthilfegruppen.

LG Anne

2

Ich schreib dir dazu später mal ne Privatnachricht

3

Ich......leider...:-(
Im Moment nicht so stark, ich arbeiet da auch viel egegn an mit Homöopathie, aber ich bekomm mmer keine Luft mehr, mir wird schlecht, und manchmal muss ich mich übergeben. Bei mir wurde es durch den Tod meiner Tochter ausgelöst!

4

Hi Jule!

Nach der Geburt meines 3ten Kindes fing es bei mir an.Ich hab dann auch das Gefühl,die Erde wackelt,dann hör ich nur noch dumpf und dann gehts los,das ich nicht mehr richtig Luft hole.Ich fang an zu hyperventilieren.
Es war Anfangs ganz oft und nun nach fast 2 Jahren wird es weniger,hört aber nicht auf.Man sollte sich helfen lassen,ich hab den Gang zu einem Facharzt noch nicht gemacht,aber ich denke,irgendwann komm ich nicht daran vorbei!Da es schoneinen schon sehr belastet,weil man ja nie weiß.......Wann bekommt man so eine Attacke.......
Was mir hilft,ich geh viel joggen,mache Sport mit Freundinnen und lass mich nicht von den Attacken beeinflußen,das war als sie auftraten anders,da hab ich ohne meinen Mann das Haus nicht mehr verlassen!

LG schickt Dir Petra

Kopf hoch und es wird schon wieder

Top Diskussionen anzeigen