immer noch Röschenflechte

Hallo ihr,

ich hab schon mal hier gepostet, vor ein paar Wochen.
Bei mir wurde die Röschenflechte festgestellt und mein Hautarzt meinte die müsste in ein paar Wochen selber wieder verschwinden.
Tut sie aber leider nicht :-(. Hab die Dinger seit Anfang März.
Hab die Flecken im Dekoltee (wenn man das so schreibt), die sehn aber aus als wenn sie weg gingen, am Bauch und vereinzelte inna Kniekehle und am Arm.
Das ging ja alles noch, aber jetzt kommt einer direkt im Gesicht und ich könnt echt heulen.
Wann hört das auf, kann man da echt nix gegen machen?

Eure verzweifelte Tweety #schmoll

1

Hallo Tweety,

ich habe diese Röschenflechte auch seit mehr als einem halben Jahr. Gott sei dank beschränkt sich das bei mir nur auf meine Brust. Also um die Brustwarzen rum. Mein Hautarzt meinte auch das ginge nach ein paar Wochen wieder weg. Gings auch, aber seehr langsam. Seit 3 Wochen fängt der Scheiss jetzt wieder an. Meine Arzt meinte noch, immer schön eincremen. Ich schmier dann immer Bepanthen Wund und Heilsalbe drauf. Hilft eigentlich ganz gut.

Einen anderen Tipp habe ich dir leider nicht.

Liebe Grüße
Knutscherle

2

wie bei der schuppenflechte ist die ursache ein pilz ... -- mir hat super geholfen, mit terzolin zu duschen ... das hatte mir mein hautarzt gesagt .. das ist zwar ein shampoo, aber der wirkstoff, der da drin ist, wird der flechte wohl entgegen ...

seit ich das mache hab ich vielleicht 2 mal im jahr kleine rückschläge, die mit ein paar mal duschen+einwirken lassen sofort wieder weggehen ...

probiers doch mal?

lg
tanja

3

Heiho,
ich hatte das mal vor ca. 15 Jahren.
Damals habe ich bei meinem Hautarz UV-B bestrahlung bekommen, ich weiß aber nicht ob man das heute noch macht.Es hat super geholfen und ich war super schön braun in dem Sommer.:-p Frag doch mal nach.
LG und gute Besserung grillesun

Top Diskussionen anzeigen