ohrloch komisch wund, was tun?

Guten Abend,
habe eine sehr seltsame Frage. Trage eigentlich schon seit ich 12 bin Ohrringe, immer Gold oder Silber, sehr selten Modeschmuck. Seit Monaten habe ich aber am linken Ohr nen Knubbel im Ohrloch und ständig weiße Verkrustungen, fühlt sich ein bisschen komisch und etwas wund an. Kann mir das aber nicht erklären, woher das kommen kann, habe ja keine frischen Ohrlöcher.
Hat jemand auch mal sowas gehabt und was habt ihr dagegen gemacht? Denn wenn ich die für paar Tage rausnehme, wächst es am li. Ohr direkt zu und ich krieg kaum den Ohrring rein #schmoll hilfe.
Danke schon mal
Gruß
Regina

1

Das ist Talg. Direkt im Ohrloch, oder?

Versuch es mal rauszudrücken und dann holst du dir in der Apo das Ohrloch-Antiseptikum, das machst du dann an deine Ohrringe. Brennt kurz, ist aber sehr wirksam.

Liebe Grüße

2

das ist total trocken, bröselt eher ab,
danke ich werd mal das zeug ausprobieren und hoffe echt, dass das hilft #schmoll
lg
regina

3

Könnte eine Warze sein. Vesuch´s mal mit Teebaumöl. Stinkt und brennt, ist aber bei regelmäßiger Anwendung schnell weg und hat keine Nebenwirkungen!
kisrett

Top Diskussionen anzeigen