Zahn ziehen - Was passiert mit der Lücke?

Hallo,

ist sicher eine blöde Frage, aber ich habe überhaupt keine Ahnung..
Wenn mir ein Zahn gezogen wird, behalte ich dann eine Lücke?
Oder macht man da ein festes Implantat rein? Oder eine Art Gebiss?
Es geht um einen äußeren Schneidezahn und einen Backenzahn.

Sorry, nicht lachen #hicks

Gruß Lena

1

Hallo!

Wenn du die Zähne ziehen lässt, hast du da eine Lücke.
Die sollte jedoch nicht bleiben, denn die anderen Zähne brauchen ja auch einen Gegendruck, sonst sind die nächsten Probleme schon vorprogrammiert.

Wie du die Lücke schließen kannst, sollte dir eigentlich dein Zahnarzt erklärt haben und zwar zusammen mit der Mitteilung, dass diese gezogen werden müssen.

Wenn du das Geld hast, kannst du ein Implantat setzen lassen. Ansonsten ist es möglich mit einer Brücke zu arbeiten. Genaueres kann dir dein Zahnarzt sagen.
Ich habe auch eine Lücke und die lässt sich nur mit einem Implantat schließen. Hab eine Zahnzusatzversicherung, die nächstes Jahr greift und diese Kosten zum größten Teil trägt.

LG kanakilu

2

Nein, natürlich musst du NICHT ohne Zahn wieder vom ZA nach Hause..und dann noch vorn#schock.
In unserer Praxis wird einem Tag vor der Entfernung ein ABdruck der Zähne genommen und dann eine Interimsprothese/vorrübergehende Prothese angefertigt! Die ist zwar nicht suuuuperschün, aber du musst eben nicht "zahnlos" gehen ;-)

Später kannst du dann entweder ein Implantat machen lassen (seehr teuer) oder eine Brücke,es kommt auf den Zustand der anderen Zähne an.

LG Julia (Zahnarzthelferin)

4

Büddeschöööön ;-)

3

Hallo,

bei mir wurde ein kleiner Backenzahn gezogen aufgrund einer nicht zu behandelbaren Wurzelentzündung. Bei mir wird die Lücke kieferorthopädisch geschlossen. Dabei werden auch gleich die schiefstehenden Schneidezähne begradigt. Also zwei Fliegen mit einer Klappe. Allerdings muss ich es selber bezahlen.

LG Klecksi

Top Diskussionen anzeigen