Leberfleck aufgekratzt, schlimm?

Hallo,

meine Tochter hat mir vorgestern einen Leberfleck (das ist so ein etwas höherer) aufgekratzt, es hat geblutet. Ist das schlimm? Heilt das so wieder? Oder muss ich damit zum Arzt?

LG Anne

1

Hallo Anne,

soviel Ahnung hab ich davon jetzt nicht,aber ich hab einen Muttermal hinten am Nacken,denn hatte ich mir mit einer Bürste aufgekratzt,es hatte auch geblutet und er ist leider wieder genauso nachgewachsen wie er war.

Beim Arzt war ich nicht.


Wenn du dir sicher sein willst,dann gehe zum Arzt

Alles Gute
Daniela

2

Liebe Anne,

ich habe in der Achsel ein Muttermal o.ä., da komme ich ständig beim rasieren dran...das blutet dann natürlich auch.

Ich denke nicht, dass das schlimm ist, wenn du dir einen Leberfleck aufkratzt (oder aufkratzen läßt).

Ich gehe nun immer zum Jahrescheck zum Hautarzt, das würde ich dir auch empfehlen, dann bist du auf der sicheren Seite. Es kostet ja nun nichts mehr. Ausser der Praxisgebühr.

LG Stern73#stern

Top Diskussionen anzeigen