Hab mein eigenes Herzklopfen als Rauschen im Ohr

Hallo!

Bin momentan beruflich sehr angespannt und kann schlecht abschalten.

Seit 2 Abenden habe ich beim Einschlafen meinen eigenen Herzschlag bzw. Puls als rauschendes Klopfen im rechten Ohr.

Ist das normal oder sind das schon Anzeichen für Tinnitus o.ä.? Tagsüber habe ich das nicht, nur abends, wenn es ruhig im Bett ist.

Wäre dankbar für Antworten, Tipps & Erfahrungen!

LG

daviecooper

1

Huhu,
ich habe das bei großem emotionalen Stress auch und bei mir hat man festgestellt, dass mein Blutdruck extrem zu hoch war. Ich würde an deiner Stelle, das mal beim Arzt testen lassen, weil sich aus aus sowas ein chronischer Bluthochdruck entwickeln kann, aber vllt liegts nur am Stress.:-)
Lg
Fia

2

Hast Du dabei mal Deinen Blutdruck gemessen?

Ich habe das manchmal auch (nur selten) und wenn ich dabei Blutdruck messe, ist der über 180. Wenn ich allerdings eine halbe Stunde liege, geht das wieder weg.

3

Hallo,
ich hatte das ewig, immer wenn ich auf der einen Seite lag, immer Abends im Bett.

Drück dir mal auf die Halsschlagader, ist der Ton dann unterbrochen?
Ich war bei Ohrnarzt, Hörtest ergab dass ich zu gut höre u. es deshalb extrem wahrnehme. Dann wurde ein Hörnervtest gemacht was extrem schlimm ist (man bekommt permanent schlagartige Geräusche auf die Ohren) Dann gabs noch ein Halsschlagadertest ob die evtl. verkalkt ist. Anschl. noch mal mit dem Kopf in die Röhre ob ein Tumor da ist der auf den Hörnerv drück ..................es war aber null!!! Ich hatte Stress auf der Arbeit, nun habe ich einen neuen Chef und es ist kaum noch.....................

4

Hallo,

ich würde auf jeden Fall mal zum Arzt gehen.
Eine Freundin von mir hat auch durch berufl. Stress einen Hörsturz bekommen. Sie hat dann eine Woche lang Infusion bekommen und das Rauschen ist zwar besser geworden , aber nicht ganz weg.

schöne grüße

Top Diskussionen anzeigen