Bartholinische Drüse verstopft...Will keine OP...Jemand Tipps für mich

Hallo Ihr Lieben#liebdrueck

mich hat es leider erwischt, meine Bartholinische Drüse der rechten Schamlippen ist zu und nun tut es einfach höllisch weh :-[

War im KH und beim Gyn, beide sagten mir wir warten noch mit der OP da es noch recht klein ist....

Es freut mich ja, aber mir tut das wie gesagt höllisch weh, die Doc`s sagten beide ich solle viele Sitzbäder machen.

Hat jemand mit solch einen tollen Apzess Erfahrungen?


Will nicht schon wieder unters Messer#heul

1

Hallo, Du arme,

ich hab leider sehr oft mit diesen Abszessen zu kämpfen gehabt.

So weh es auch tut, aber versuche sie echt "aufzubaden". Entweder im Sitz- oder im Vollbad. Im Sitzbad würde ich Kernseife oder Spüli (ehrlich!!) nehmen. Das Wasser so warm, wie erträglich, und dann so lange drin sitzen wie es geht. Damit die Haut richtig schon weich wird, und der Eiter/die Wundflüssigkeit den Weg nach draußen leichter hat.

Die Flüssigkeit muss raus, da führt kein Weg dran vorbei....Ich hab nach einiger Zeit im Sitzbad immer angefangen, die entzündete Stelle vorsichtig zu massieren, um ein "Aufgehen" herbeizuführen. Das ist bei den Ärzten aber umstritten, wegen der Hygiene. Aber was soll im Sitzbad schon groß passieren..?

Viel Erfolg, und Gedult, das wird wieder, auch ohne OP !!

#liebdrueck


Franzi
#blume

2

Vielen vielen vielen lieben Dank für Deine aufmunternde Nachricht #huepf nun gibt es mir noch mehr Kraft zu kämpfen, da ich ja bei Dir sehe das Sitzbäder tatsächlich helfen können #huepf




Also hatte ja schon einiges, aber das ist ein wirklich krasser Schmerz#schwitz

Top Diskussionen anzeigen