Wie oft Augenhintergrund-Untersuchung?

Hallo,

ich bräuchte mal euren Rat. Ich hab seit 2 Jahren eine Brille bisher nur -0,5, ist aber jetzt schlechter geworden. Hab jetzt erfahren, dass man den Sehtest auch bei dem Optiker machen kann, bei dem man dann auch die neue Brille oder die Kontaktlinsen kauft, aber die machen natürlich keine Augenhintergrund-Untersuchung. Wie oft lasst ihr denn diese Untersuchung machen? Meine letzte ist ja jetzt 2 Jahre her.

Danke schonmal.

Soinchen

1

ich glaub fielmann macht sowas auch mit, wenn man es wünscht. mein freund hats kostenlos gemacht bekommen, ohne dort was zu bestellen oder zu kaufen.

ich persönlich war seit vielen jahren nicht mehr, weil der letzte besuch beim augenarzt nur mal kurz reingucken und (mit linsen) drübermessen war udn ich mir irgendwo verschaukelt vorkam. aber seitdem ich nicht mehr gehe, sind meine augen auch nicht wirklich schlechter geworden.

frag bei fielmann einfach nach. oder geh zu einem netten augenarzt.

2

#danke für deine Antwort,

als ich damals beim Augenarzt war, hab ich insgesamt 2,5 Stunden gewartet und 5 Minuten mit dem Arzt gesprochen, deshalb werde ich wohl wirklich mal bei Fielmann nachfragen.

Soinchen

3

Hi,

ich lasse sie jährlich machen, dazu sind mir meine Augen einfach zu wichtig.

Allerdings bin ich ziemlich kurzsichtig und hatte schon ein Loch in der Netzhaut, das der Augenarzt gottseidank rechtzeitig entdeckt und gelasert hat.

Auf der sicheren Seite bist du auf jeden Fall, wenn du zum Augenarzt gehst.

LG
Gael

Top Diskussionen anzeigen