Folsaeure

Hallo!!!

Ich nehme wegen unserem Kinderwunsch schon Folsaeure (seit Okt.) habe nun aber auch bemerkt das mein Haarausfall besser geworden ist und das es nicht mehr sooo duenn ist!!!
Meine Frage---> meine Schwiegermutter hat auch so mit den Haaren zu tuen... ist denn schaedlich wenn sie auch Folsaeure nimmt???
Wir wohnen in GR und traue den Apothekern nicht so ueber dem Weg...

Danke fuer jede Antwort #blume

lg
rena

1

hm... also Folsäure wirkt eigentlich nicht positiv aufs Haar...

Welche Präparat nimmst Du denn?

3

Leider habe ich das Flaeschen weg geworfen... war so ein braunes glasflaeschen mit Tbl. je 400mg....
Ich nehem jetzt Vitaverlan... #kratz

Wenn es ihr nichts schaden kann... kann sie es ja mal probieren oder? #kratz

Danke fuer die Antwort
lg
rena

6

Hey!

Zusammensetzung von Vitaverlan:
1 Tablette enthält: Jod: 200 µg, Folsäure: 400 µg, Vitamin C: 50 mg, Vitamin E: 7 mg, Vitamin D3: 5 µg (= 200 I.E.), Nicotinamid: 9 mg, Ca-D-Pantothenat: 3,3 mg, Biotin: 75 µg, Vitamin B1: 0,75 mg, Vitamin B2: 0,9 mg, Vitamin B6: 1,5 mg Vitamin B12 :1,75 µg

Fehlt Vitamin A, B oder D in der Ernährung, kann es zu diffusem Haarausfall kommen. So auch eben reziprok.

Ich würde ihr Pantovigar empfehlen, das ist besser für sie abgestimmt. Ich habe es selbst nach meiner 1. Schwangerschaft wegen Haarausfall genommen und kann nur gutes berichten. google mal, manchmal hast Du in einer Onlineapotheke einen guten Preis, jedenfalls verglichen mit den dt. Apotheken.


Ansonsten schöne Grüße nach Griechenland! Sollte ich mal auswandern, dann dort hin! Eure Küche ist so genial... #schein

LG

2

Hallo rena!

GR= Griechenland?#kratz
Also, Folsaeure gehoert zu den B-Vitaminen (=Vit. B9). Es gibt wohl Studien, die gezeigt haben, dass es Auswirkungen auf die Haarfarbe und -struktur haben soll... Aber ob man mit Folsaeure wirklich einem Haarausfall behandeln kann, waere mir nicht bekannt (bin aber auch kein Dermatologe =Hautarzt). Deine Schwiegi kann das ja mal bei einem Hautarzt abklaeren lassen, wahrscheinlich ist es halt eine hormonelle Sache (die dem einen oder anderen von uns auch bluehen wird #schock). Eine Ueberdosierung mit Folsaeure ist moeglich, wenn man einen Vit. B12 Mangel hat. Das sollte man vorher also mindestens abgeklaert haben...

Dir wuensch ich viel Glueck beim Schwangerwerden;-)#schein

LG #klee

4

Hallo!!!

Weist du evtl.was das fuer Nebenwirkungen sind bei einer Ueberdosis??

Hier in GR ist das immer doof mit den Aerzten... ich weis nicht ob sie diese Untersuchung genehmigt bekommt...

Trotz allem Danke fuer deine Antwort
lg
rena

5

Hallo nach GR (wo immer es auch ist...;-))

Die Symptome einer Ueberdosierung, die aber wirklich extrem selten ist !!!(mehr als 15mg pro Tag ueber mehrere Wochen!), wären: bitterer Geschmack, Appetitlosigkeit, Uebelkeit, Blaehungen, Alptraeumen, Erregung, Depressionen...
Was Besonderes dagegen machen, ausser es absetzen, muss man bemerkenswerter Weise nicht....

LG #klee

Top Diskussionen anzeigen