Ständig zu hoher Puls. Was kann die Ursache sein???

Guten Morgen Ihr Lieben,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich wurde ja im Januar operiert. Nach der Narkose meinte der Arzt, der Puls wäre viel zu hoch die ganze Zeit und ob ich das öfter habe. Ich habe ihm gesagt, dass mein Puls ständig so hoch ist und er sagte, dass müsse man beobachten. Im Krankenhaus wurde nach dem Gespräch aber nichts mehr untersucht. Jetzt habe ich ja ständig starke Kopfschmerzen und dabei immer so hohen Pulsschlag und Herzrasen, auch wenn ich ruhig im Bett liege...Gestern war es wieder sehr schlimm. Ich war todmüde und konnte nicht schlafen, wegen Kopfschmerzen und Herzrasen. Was können denn die Ursachen dafür sein??? Und warum ist nur dann, wenn ich extreme Kopfschmerzen habe, der Puls so hoch??? Zu welchem Arzt muss ich gehen, um das untersuchen zu lassen??? Der Hausarzt hat doch nicht die Geräte oder??? Ach ja, der Blutdruck ist immer (wenn ich beim Arzt bin) supergut. Vielen lieben Dank schon mal an euch.

LG von Melody

1

Hallo,

ich hatte das auch viele Jahre lang, mein Puls war einfach so ohne daß ich mich angestengt habe 120.
Nach der SS wie weggeblasen, jetzt ist er konstant seit 9 Jahren bei 60-80.

Meine Tante hat das auch. SIe war beim Internist, und hat Medikamente dagegen bekommen, weil der Puls eben nicht dauerhaft erhöht sein soll.

lg

2

Guten Morgen..

Also bei mir kam dass damals auch ganz überraschend.. Hatte auf einmal einen Ruhepuls, der bis zu 180 lag. Bin dann auch erst zum Internisten. Der hat dann EKG gemacht und festgestellt, dass da was nicht stimmt und mich an einen Kardiologen überwiesen. Aber vorsichtig: Kardiologe ist nicht gleich Kardiologe. Ich würde darauf achten, dass er moderne Geräte hat, denn der erste, der mich damals untersucht hat, meinte, ich wäre nur nervös und hätte nichts, er konnte nichts finden.

Daraufhin, weil dass Herzrasen nicht besser wurde, bin ich zu einem anderen gegangen und der hat sofort festgestellt, dass ich einen Mitralklappenprolaps habe. Zwar nur einen leichten, aber naja. Man kann das gut behandeln. Bekomme Betablocker. Die halten das Herzchen im Griff.

Liebe Grüße
Schlefi

3

Hallo Melody,

ich hatte das auch. Mein Mann ist Internist - er hat mich einfach zum Sport "genötigt" - und siehe da, ich wiege immer noch viel zu viel, der Ruhepuls wird aber stetig weniger. Also: Sport!

Andrea

4

Du rätst zum Sport, ohne zu wissen, ob sie nicht vielleicht einen gefährlichen Herzfehler hat?

5

Stimmt. Ihr könnte beim Joggen auch ein Lkw die Vorfahrt nehmen...

Natürlich soll sie sich checken lassen, aber das wird sie ja wohl selber wissen... ich erzählte nur von meiner Erfahrung.

Andrea

weiteren Kommentar laden
6

Guten Morgen,
geh zum Internisten oder Endokrinologen.
Für mich hört sich das an als ob du etwas mit der Schilddrüse hättest.
Andere etwas sehr seltene Möglichkeit ist die Nebenniere.Da wird das Hormon Adrenalin ausgeschüttet was dies auch verursachen kann.Weitere natürlich Stress,Angst,Anstrengung bzw.
Erkrankungen am Herzen.
Klär das unbedingt ab!!!
Ach ja jüngere Frauen haben dies öfter,man nennnt das eine Bedarfs Tachykardie (d,h. Herzfrequenz größer 90-100 je nach Lehrbuch)
VLG bianca;-)

7

dafür gibt es wahrscheinlich 3000 möglichkeiten...also, ab zum arzt!

ob du auch zum HA kannst, liegt an deinem HA, meine hat immerhin ein paar geräte die da nützlich wären!

auf jeden fall könnte er/sie mal ein blutbild machen, denn wenn es von der SD kommt, kannst du dir den internisten oder kardiologen sparen und gleich zum endokrinologen oder nuklearmediziner gehen!

auf jeden fall reagiert der körper auf schmerz mit einer katecholaminausschüttung, die in diesem zuge auch die herzfrequenz steigen läßt, das würde deinen erhöhten puls bei kopfschmerzen erklären. dennoch würde ich es abklären lassen!

nimmst du medis? viele medis machen als nebenwirkung nen erhöhten puls.

lg glu

8

Hallo Glu,

danke für deine Antwort. Ja, ich nehme im Moment ziemlich oft "Formigran" wegen meiner Kopfschmerzen. Ich habe wegen meiner Kopfschmerzen auch schon einen Termin bei einem Orthopäden und Neurologen gemacht. Aber es dauert noch ein wenig. Mein Blutbild ist jedes Mal in Ordnung. Wird der Schilddrüsenwert da auch getestet oder muss man das angeben???

LG von Melody

9

ob der automatisch mitgemacht wird, kann ich dir nicht sagen, aber bei mir wurde die SD unterfunktion auch so nebenbei entdeckt *grübel*

also lt. der packungsbeilage des formigran könnte es dadurch kommen...aber abklären lassen würde ich es schon!

lg glu

Top Diskussionen anzeigen