ständig7 mehrmals am Tag dünnbreiiger Stuhlgang am Tag

Hallo

das Problem habe ich schon ca. 5 Jahre aber nach der Schwangerschaft ist es schlimmer gewurden ich vertrage nicht viel vom Essen vorallem wenn es fettig ist aber ich gehe auch wenn ich jetzt normal Esse so 3-6 mal am Tag auf Klo.

das ist doch nicht normal?

die Ärztin mahct nur Stuhlgangproben und sagt nehmen sie mal eine Woche lang Durchfalltabletten habe ich auch gemahct aber nach der Woche geht wieder von vorne los.....

1

Hallo,

mein mann hatte das auch so! Ständig durchfall!
wurde dann ins krankenhaus überwiesen und dort machten sie ne darmspülung!
hm, ist jetzt ein wenig ekelhaft, aber zu ihm haben sie gesagt, dass, wenn man nicht richtig fertig "kackt" sich die reste irgendwie am darm festsetzen und dann eben immer dieser durchfall kommt!

achja, die meisten durchfalltabletten stoppen nur momentan den durchfall aber nicht den krankheitserreger selbst! in der apotheke haben sie ihm kohletabletten mitgegeben!
seitdem ist des eigentlich wieder im "normalen" bereich!

vielleicht lässt du mal so ne darmspülung machen?!

alles gute

lg nici

2

das hört sich ja fast nach einer chronischen darmerkrankung an.colitis ulcerosa oder morbus crohn.würde das durch eine darmspiegelung abklären lassen.ist manchmal blut oder schleim dabei?



will dir keine angst machen aber daran sollte man auch denken.

glg

ines

3

nein Blut oder Schleim hatte ich noch nie dabei

4

Hallo
Ja so war es auch bei mir.
Bis November, da hat man mein Darm garnicht mehr mitgemacht. Ca. 20 Stuhlgänge (flüssig) am Tag.
Ich habe auch alles durch Durchfalltabeltten, Stuhluntersuchung, jegliche Blutuntersuchungen, Darmspieglung,,....
Wahrscheinlich habe ich eine Nahrungsunverträglichkeit, welche noch nicht bekannt ist.
Es ist ein ziemliches Ärztegerenne, die wissen nicht genau was sie machen sollen.

Laß es untersuchen, bevor der Darm ganz aus den Fugen gerät. Bei mir wurde es auch nach der SS schlimmer. Einer guten Bekannten von mir geht es ähnlich.

Mel

Top Diskussionen anzeigen