Clubs


Willkommen im Clearblue-Forum!

expertinnen-team 18.01.10, 09:17
Guten Morgen,

Annett Eulenkamp, Dr. Andrea Weidenfeld und Dr. Janet Burscheidt begrüßen Sie herzlich im neuen Forum für Clearblue-Nutzerinnen.

Wir werden Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen und Fragen zum Thema "Clearblue-Monitor und Kinderwunsch" beantworten und wertvolle Tipps geben.

Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!

herzliche Grüße
Dr. Janet Burscheidt
mayajolina 18.01.10, 10:33
Ich bin sehr froh, das man bei seinem Wunsch zum Wunschkind, hier soviel Unterstützung erhält.

Aufgrund einer Eileiter SS kann ich nicht sofort mit einsteigen, möchte aber meinen Wunsch in keinem Fall aufgeben - jetzt erst Recht nicht ;)

Mein FA teilte mir heute mit, dass das Risiko einer erneuten EileiterSS erhöht wäre, ich hoffe natürlich trotzdem, das wir es doch noch auf natürlichem Weg schaffen werden.

Freu mich schon bald mit Clearblue loslegen zu können und bald wieder ein SCHWANGER ablesen zu dürfen!!!
expertinnen-team 18.01.10, 11:20
Hallo mayajolina,

wie schade, dass es sich um eine Eileiter-Schwangerschaft handelte. Das ist schon eine große Enttäuschung. Haben die Ärzte gesagt, ob der Eileiter nachher wieder vollhergestellt wurde und dann wieder durchgängig sein wird?

Ich freue mich, dass das Clearblue-Paket wieder Hoffnung gebracht hat. Wie lange sollen Sie denn warten bis es wieder losgehen kann? Bis dahin können Sie ja schonmal schauen wie der Clearblue-Monitor funktioniert und es wird hier sicher viele interessante postings zu verfolgen geben. Schön, dass Sie da sind!

Viele Grüße Dr. Janet Burscheidt
mayajolina 18.01.10, 11:38
Danke für die schnell Antwort :-D

Also die Op war am rechten EL, er wurde erhalten und gespült, also durchgängig. Allerdings soll der linke Verwachsungen aufweisen. Nun habe ich natürlich Angst, das wenn die Narbe nicht sauber verheilt und beide beeinträchtigt wären.

Im Moment will ich einfach vom postitiven ausgehen und es noch einmal auf normalem Weg versuchen. Hier bei Urbia habe ich viel gelesen, das sie sogar mit nur einem EL wieder normal schwanger geworden sind.

Die Ärztin meinte 2 - 3 Zyklen sollten wir warten, möchte natürlich so schnell als möglich wieder starten. Ich hoffe einfach mal das es diesmal schneller klappt, weil der Körper ja zumindest wieder weiß wie es ist schwanger zu werden/ sein.

LG
sam35 18.01.10, 11:52
Hallo
Guten Tag.
Ich habe zwar nicht gewonnen und gehöre zu den 100 Paaren aber ich hoffe hier einige Antworten zu bekommen, die ich vielleicht noch nicht weiß.
Beantworten ihr auch Fragen zum ZB?
Denn meines sieht nache meinem MA mit AS recht merkwürdig aus.
Lg
Sonja
expertinnen-team 18.01.10, 12:53
Hallo mayajolina,

es ist immer das Beste positiv in die Zukunft zu sehen, es gibt ja wirklich genügend Beispiele dafür, dass es auch mit nur einem Eileiter zu einer Schwangerschaft kommen kann.

Liebe Grüße Dr. Janet Burscheidt
expertinnen-team 18.01.10, 13:10
Hallo Sonja,

wir sind vor allem auf die Benutzung des Clearblue-Monitors spezialisiert. Zykluskurven haben wir schon oft betrachtet, so dass wir aus unserer Erfahrung dazu eine Einschätzung abgeben können, wenn gewünscht.

Es tut mir leid, dass Sie eine MA (Missed Abortion) hatten. Nach der Ausschabung (AS) kann es ein zwei Zyklen dauern bis sich der Zyklus wieder normalisiert. Dazu gehört natürlich auch die Temperaturkurve. Meist aber geht das schnell und oft ist schon der 2. Zyklus nach der Fehlgeburt wieder fast normal.

Viele Grüße
Dr. Janet Burscheidt
sam35 18.01.10, 13:18
Hm,
ich nehme mal an der neue Zyklus beginnt erst mit der neuen Mens so wie ich es auch gemacht habe.
Meine AS war am 28.11 und am 7.01 bekam ich meine MEns.
Seit der As spür ich leider keinen ES mehr so dasich keine Einschätzung habe. Benutze weder den CB-Monitor noch Ovus und meinen ZS fühle ich auch nicht.
Merkwürdig ist nur das mein ES zwei Anläufe brauchte bis er kommt, hoffe nämlich das er das jetzt war.
#danke für die Antwort. Würde mich freuen wenn ihr trotzdem mal einen Blick drauf werfen würdet.
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=477714&user_id=575986
Lg
Sonja
nozha 18.01.10, 14:38
Ich bin leider auch nicht unter die 100 gekommen aber wie Sam35 freue ich mich hier fragen zu stellen und auch antworten zu bekommen.
Bin auch neugierig wielange es bei den ersten dauert bis sie schwanger werden.
matida 18.01.10, 15:23
Ich hätte gleich mal eine ziemlich dämliche Frage:
Vorneweg, ich hab das PCO-Syndrom, daher haben normale, handelsübliche Ovus bei mir ständig eine zweite, wenn auch schwächere Linie. Die Teststäbchen vom Clearblue zeigen aber nur eine ganz, ganz dünne zweite Linie an, die man auch erst bei genauem Hinsehen und durchs Licht erkennt, auf dem Monitor bekomme ich immer nur einen Balken.

Warum sind jetzt eure Ovus genauer?
twitty77 18.01.10, 16:23
hallo ihr lieben.
bin leider nicht unter die 100.
aber ich habe schon den CBM und bin super zufrieden.
hatte am 2 september eine FG mit AS hat sich ab der 6woche nicht weiter endwickelt.warum keine ahnung habe von mein Fa weiter keine auskunft bekommen.seige euch mal meine kurve was sagt ihr dazu.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=480655&user_id=844288

mein Es war laut CBM am 7.1 habe es abens auch gespürt.
könnte es geklappt haben
habe leider heute morgen schon ein test gemacht CB digital mit wochen bestimmung war bestimmt zu früh oder.leider bei Ebay ersteigert und alles auf englich und keine beschreibung bei
LG Christin
hopsdrops 18.01.10, 16:53
hallo!

ich hab dann direkt mal eine frage zur handhabung des monitors... und zwar werde ich wohl übermorgen (also am 6. tag) einen test machen (zumindest steht das so in der anleitung).

folgendes problem: ich hab in der nacht davor nachtschicht, käme allerdings innerhalb der testzeit nach hause. mach ich den test dann direkt, wenn ich nach hause komme? oder gar nicht? irgendwas steht in der anleitung von "urin aufheben". allerdings wäre es entweder der vom tag davor oder ich könnte den test nicht machen....

über eine antwort würde ich mich freuen

liebe grüße
hopsdrops
mayajolina 18.01.10, 17:13
Ich versuche nun auch neuen Mut zu fassen und einfach einen neuen Versuch zu starten. Wer nicht wagt der nicht gewinnt, hoffe es dauert nicht wieder allzu lang und geht dann eben einfach gut und sitzt dann an der richtigen Stelle.

Vielen Dank.
knuddelbande 18.01.10, 17:37
Hallo mein name ist Stefanie und ich bin eine von 100 die Teilnehmen und wollte mich erstmal persönlich bei euchg bedanken das ich mit machen darf.
Ich bin bzw wir sind überglücklich das wir unsere fragen hier stellen dürfen und diese beantwortet werden.
Zu gleich habe ich auch eine persönliche frage ich habe diesem monat meine Pille abgesetzt und wollte gleich anfangen mit dem Clearblue Fertilitätsmonitor lass daher die anleitung genau dort stand jedoch das ich eine bis zwei Zykluse abwarten sollte bevor ich anfange daher meine frage kann ich es auch schon benutzen oder muß man am besten abwarten um eine genauere ausrechnung zu bekommen. Da ich zur zeit meine Mens habe wäre ein sofortiger start daher möglich. Könnt ihr mir dazu was raten?

lg
stefanie
fiona1283 18.01.10, 18:59
Hallo,
ich bin eine der 100 Glücklichen #freu Ich hätte mal gleich eine Frage zur Benutzung des Monitors. Ich muss ab dem nächsten Zyklus Clomifen einnehmen und habe in der Bedienungsanleitung gelesen, dass Medikamte das Testergebnis beeinflussen können. Soll ich den Monitor ganz normal benutzen oder muss ich da was beachten?
Vielen Dank für die Antwort
Schöne grüße