Clubs


Verzweifelt 2j tochter isst kaum was

minimaus-91 11.02.16, 07:43
hallo habe eine 2j tochter sie isst kaum was,morgens stehe ich mit sie auf und will Frühstücken,sie lehnt alles ab und tut so als würde sie mit essen,spielt mit besteck oder eckelt sich vor wurst Käse Nutella marmelade lehnt sie ab,meistens will ich sie motivieren damit sie was isst aber aie macht es in ihr mund kaut und spuckt aus,mittag das gleiche Problem ich muss sie immer beschäftigen oder ablenken damit sie was in bauch hat und das zwang anders geht nicht,mit zwang mein ich ich zeig ihr etwas was sie gerne will dann sag ich ihr das sie erst das essen soll tuhe das in ihr mund und sie kriegt panik und isst das runter ohne zu kauen und meckert,schreit das es ihr reicht???unnormal gemüse magt sie auch nicht und spuckt raus sie ist genau 2 jahre alt 5 minatw und wiegt 13.6kg unnormal oder? meine eltern sagen ich soll ihr kein essen in mund geben sie soll selber löffeln aber tut sie nicht sie tut nurso und spielt mit das Besteck und essen, ausser trinken magt sie nix,sogar bei kakao sagt sie nein puhi.
wer kann mir weiter helfen ist das Normal?
chiara1986 17.02.16, 21:11
Hallo habe jetzt nicht drauf fechtet wie alt der Beitrag ist aber 13 kg mit 2,5 Jahren ist in Ordnung mein Sohn wiegt 15,5 mit 3,3 Jahren... Das Essproblem hab ich mit meinem kleinen er hat Untergewicht weil er nicht genug isst jetzt muss ich ihm die Mengen lassen aber fettiger kochen... Brei mit Milch und Sahne kochen überall Öl und Butter rein und Kohlenhydratreiche Nahrung.... Naja ich finde es recht ungesund ich bin sehr auf gesunde Ernährung eingestellt und dachte auch dass es für Kinder besser wäre aber jetzt soll ich ihm alles reinhauen damit er zunimmt doch bis jetzt tut sich nichts auf der wage????
Aber er hatte eine eine Phase wo er absolut nicht gegessen hat ich war froh dass er noch die Brust hatte er hat die backen vollgemacht und irgendwann wieder ausgespuckt und fertig bis ich mal gelesen hab dass ich mein Kind in Ruhe lassen soll und nicht immer anmeckern er soll es runterschlucken einfach etwas spielen mit ihm und über den ganzen Tag immer ein Löffel rein... Ich bin ihm hinterher gelaufen während er gespielt hat aber es hat funktionier er isst sehr gut nimmt jedoch nicht zu...
????????
minimaus-91 17.02.16, 22:10
hallo chiara,ich habe vor pa tagen diesen beitrag geschrieben, das mit dein sohn ist auch echt schwer,kann mir vorstellen wie nervig das isst vorallem wenn die nix essen wollen und man die dazu zwingen musst,meine hat erstmal nicht gekaut immer sachen runter geschluckt und jetzt wo sie verstanden hat das sie kauen soll,ist es noch schlimmer geworden, sie zwingt sich immer und meckert rum,wie die leute aus Dschungelcamp,man sagt wenn man die selber löffeln lässt dann kommt der hunger automatisch,aber meine tut so oder soielt damit,aber essen neee geht garnicht bei ihr,sie magt nix breiges oder müsli kornflecks spuckt sie so raus als würde sie sich eckeln und sagt puhi,hat euer kinderartz was zu euer kleinen gesagt? ich hoffe das euer kleiner bald mehr apetit bekommt,aber ich glaube wenn die kids eh in kita sind werden die dann apetit bekommen fragt sich nur wann? kinder lernen viel voneinander,und einige machen andere kinder nach,vlt wirds beim essen bald besser mit unsere Mäuse.Ich habe nur kein lust auf kh aber solange die sportlich sind beaucht man eig keine panik zu bekommen,aber meine isst nicht mal paprika oder gurken nix,sie isst am tag 1 bis 2 Mahlzeiten und trinken tut sie gut,aber es ist trotzdem sehr sehr nervig wenn man die vorallem zwingen muss,..
alles gute dir.lg