Clubs


Beikost klappt einfach nicht....

pia-85 24.04.17, 06:38
Hallo liebe Hebamme,

jetzt versuche ich seid 4 Wochen das mein Sohn Brei isst. Es ist nix zu machen. Er presst den Mund zusammen, schiebt alles mit den Händen weg. Er ist oft sehr wütend,nicht nur beim Brei geben, wenn ihm was nicht passt. Ist das rum wüten normal?
Ich bin echt Ratlos, weil er sich an jedem kleinen Krümel auch verschluckt.
Ich stille ihn, das mache ich auch gerne, aber leider beißt er mir oft die Brust blutig.
Es schmerzt wirklich sehr. Meine Hebamme rät zum abstillen.
Also habe ich bzw. mein Mann versucht ihm die Flasche zu geben (hat er mit Muttermilch auch schon öfter bekommen). Er will an die Brust egal wie. Er tut mir auch leid. Stille jetzt halt weiter und hoffe das er nicht zu beißt.
Aber was kann ich machen das es mit dem Brei klappt.
Er ist doch schon 8monate alt. Wäre über Hilfe dankbar :-)

Das haben wir probiert:
Verschiedene Breie
Oberlippe berühren
Vor ihm den Mund auf machen
Auf Finger Brei geben und saugen lassen
Auf Schnuller damit er mal Geschmack bekommt
Fingerfood


Vielen Dank