Clubs


Fragen zur Einleitung mit Cytotec (oral)

isabel001 23.12.16, 16:06
Hallo, ich bin heute ET+8 und soll nun ab Sonntag mit Cytotec (oral) eingeleitet werden.

Meine Frage an Sie ist:

1) Was halten Sie von diesen Tabletten? Gibt es Nebenwirkungen? (Laut der Hebamme im KH funktioniert es immer, und ohne Nebenwirkungen, aber das kann ich so nicht so ganz glauben... Es hörte sich halt zu perfekt an und wenns nach ihr gegangen wäre hätte ich gleich die Einverständniserklärung unterschreiben sollen)

2) Macht das überhaupt Sinn wenn der MuMu noch recht weit hinten ist und auch zu ist?

3) Fall ich erst möchte das ab ET+12 eingeleitet wird, welche Konsequenzen hätte das für mich?

Der Hintergrund ist dieser, dass 2012 meine Tochter auch per Eileitung bei ET+12 auf die Welt kam. Ich hatte damals Gel, Stäbchen, Wehentropf etc zur Einleitung und hatte tagelang wehenstürme, die nichts brachten und am 5. Tag kam meine Große innerhalb ner Stunde freiwillig auf die Welt. Ich habe halt mega schiss, das wieder zu erleben ... Mein Bauchbewohner wurde halt 5Tage vordatiert in der 10.SSW und nun habe ich das Gefühl, dass das nicht richtig war und mein kleiner eigentlich noch n bisle Zeit hätte... Deswegen würde ich gerne erst ab Dienstag bei ET+12 einleiten lassen... Sofern es dem kleinen natürlich gut geht...

Hoffe halt auch noch, dass er sich bis dahin noch selbst auf den Weg nach draußen begibt.

5) wenn man beim ersten Kind tagelang geburtsunfähige Wehen hatte bei der Einleitung, ist dann die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass es dieses Mal auch wieder so werden wird?
Der Gedanke daran, macht mich tierisch fertig...

4) im Internet las ich etwas von einer erhöhten Sterblichkeitsrate bei Mütter und Babys bei dieser Einleitungsvariante, stimmt das?


LG
hebamme.im.dienst 26.12.16, 10:40
Liebe isabel001,

leider lese ich deinen Beitrag erst heute, da auch ich die letzten Tage mit meinen Lieben teilte.
Wie geht es dir heute? Wurdest du schon eingeleitet oder wartet ihr noch bis morgen?

Liebe Grüße
Claudia
hebamme.im.dienst 26.12.16, 10:40
Liebe isabel001,

leider lese ich deinen Beitrag erst heute, da auch ich die letzten Tage mit meinen Lieben teilte.
Wie geht es dir heute? Wurdest du schon eingeleitet oder wartet ihr noch bis morgen?

Liebe Grüße
Claudia
isabel001 26.12.16, 15:43
Morgen soll die Einleitung stattfinden. Bei der Untersuchung heute war zwar noch alles top aber nun ja Weis auch nicht was richtig ist...
hebamme.im.dienst 28.12.16, 21:32
Liebe isabel001,

hat die Einleitung schon angeschlagen. Ich komme bei dir irgendwie immer zu spät mit den Antworten. Da ist der Wurm drin.
Einleitungen mit Cytotec sind in jedem Fall üblich und werden i.d. R. gut vertragen. Oftmals wird zuvor noch das genannte Gel gelegt. Das kommt allerdings auf den Befund an.
auf jeden Fall ist es erfreulich, dass deine Klinik länger als sieben Tage abwartete ehe sie einleitete.

Ich wünsche dir in jedem Fall alles Liebe.

Claudia