Clubs


Ohrenentzündung

tiffy90 22.11.16, 13:18
Hallo ihr Lieben,

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich habe solche Schmerzen


Ich habe seit Sonntag eine Mittelohrentzündung, Trommelfell Entzündung und Gehörgangsentzündung.

Bin heute 10+1 und habe seit gestern Antiobiotsiche Ohrentropfen bekommen. Wollte es erst ohne aushalten, aber es ist nicht möglich die Schmerzen zu stark die Tropfen heißen Infectociprocort und werden lokal angewendet. Naja noch merke ich davon nicht viel nehme seit gestern noch zusätzlich Paracetamol. Es ist wirklich kaum auszuhalten und ich bin echt am Ende. Ich weiß nicht mal wieviel Paracetamol ich nehmen darf. Habe gestern 2 genommen, aber die Wirkung lässt sch rll nach und es geht von vorne los. Ich habe solche Schmerzen und gleichzeitig solche Angst dem Kind zu Schaden oder sogar eine Fehlgeburt auszulösen. Ich habe schon 5 Sternenkinder. Ich habe erst übermorgen einen Termin beim FA um ihn zu fragen. Aber bis dahin. Es ist unerträglich #heul

Danke euch fürs lesen #winke
hebamme.im.dienst 28.11.16, 12:58
Liebe tiffy90,

es tut mir so leid, ich habe deinen Beitrag übersehen. Wie geht es dir inzwischen?
Ich kann deine Verzweiflung gut nachvollziehen: Ohrenschmerzen sind schrecklich.
Dem Embryo hast du mit der Medikation sicher nicht geschadet.

Alles Liebe und gute Besserung
Claudia
tiffy90 29.11.16, 17:14
Hallo Claudia,

Ist nich so wild.

Bin zum HNO und musste ein Antibiotikum nehmen.
Wollte es erst nicht aber mein FA sagte auch das es nur Lokal wäre, ist es nicht so schlimm.

Die Schmerzen sind Gott sei Dank weg und ich kann meine Schwangerschaft wieder genießen

Alles Liebe #winke
hebamme.im.dienst 29.11.16, 19:32
Das freut mich zu hören. Ich hatte das vor zwei Monaten. Das war eine der schlimmsten Nächte meines Lebens. Am 3.10. saß ich vier Stunden mit Schüttelfrost in der Notaufnahme und wartete auf ein starkes Schmerzmittel. Als ich das hatte war ich selig und konnte in Ruhe genesen.

Alles Liebe weiterhin
Claudia