Clubs


Bakterien

mel-lia 25.01.16, 13:50
Hallo
Bei mir wurden gadnerella festgestellt.
Irgendwelche gefährlichen bakterien.
Ich habe ein Antibiotikum bekommen und fluomizin.
Damit bin ich fertig und nehme gerade döderlein.
Habe aber trotzdem angst trotz der medizin.
Wie iele sorgen muss ich mir noch machen?
ophi 25.01.16, 14:07
Hier, ich bin auch Spezialistin. Hab ständig und immer Bakterien.
Das ist wirklich das beste was der Arzt machen konnte. Es wird durch das fluomizin von unten desinfiziert und das Antibiotikum macht an sich die Bakterien platt.
Die Milchsäure wurde dir gegeben, weil beides auch die Milchsäurebakterien kaputt macht. Nach dieser kur wird der Arzt bestimmt nochmal nach schauen, ob jetzt alles in Ordnung ist.
Du kannst zusätzlich noch jeden Tag einen Naturjoghurt essen.
Keine Seife bei der intimpflege, am besten nur Wasser.
Auf slipeinlagen verzichten und Baumwollschlüppis anziehen und diese an Tag zwei bis drei man wechseln.
An sich versuchen es unten luftig zu halten.
Es kann dir noch passieren, dass du jetzt einen Pilz bekommst. Das kommt öfters nach Antibiotikaeinnahme. Also falls es anfängt zu jucken, dann lass nochmal nachschauen. Das ist aber überhaupt nicht schlimm. Es gibt dann ein Pilzmittel und danach nochmal Milchsäure und dann sollte alles okay sein.
Viel Glück und alles Gute
mel-lia 25.01.16, 14:20
Dankeschön.
Habe halt angst wegen vorzeitigen wegen oder das die blase springt.

Aber das beruhigt mich jetzt doch.

Langen erstmal 5 Tage döderlein?
ophi 25.01.16, 18:43
Ja ich weiß, die sorge hatte ich auch die ganze Zeit. Zumal in der ersten SS es eben zu vorzeitigen wehen geführt hat. Aber dA wurde es auch nicht so gut behandelt wie bei dir.

Du kannst auch einfach länger Milchsäure nehmen. Die schadet nie.
Es gibt auch testhandschuhe von care plan. Damit kannst du den ph wert der scheide testen. Aber das macht nur Sinn, wenn du sich damit nicht bekloppt machst und jeden Tag testest aus Angst. Da reicht maximum zweimal die Woche.
Ich benutzte die, da ich gar keine eigene Milchsäure in der ss in der scheide habe.
Ich muss jeden Tag Milchsäure nehmen. Schaue dann immer, das der ph wert so in Ordnung bleibt.
Aber das ist eher selten, dass man so ein Problem wie h habe.
Meistens hat man eine Infektion und die wird behandelt und fertig.

In der Regel heißt es, si wenig wie möglich da unten rum zu manipulieren, damit du nicht immer wieder was an Bakterien rein bringst. Bei mir ist das manipulieren leider das kleinere übel.

Lange Rede kurze Sinn ;), du kannst die Milchsäurebakterien ruhig länger nehmen. Aber mehr als zehn Wurst du eigentlich nicht benötigen.

Ich denke danach ist alles gut.
mel-lia 25.01.16, 19:44
Super danke dir
hebamme.im.dienst 27.01.16, 22:19
Liebe mel-lia,

ophi hat das schon prima beantwortet - vielen Dank.
Nimm die Milchsäureovula sieben bis zehn Tage.

Alles Liebe
Claudia