Clubs


Möchte mich kurz vorstellen!

kathrin72 15.09.08, 14:39
Hallo und erst mal ein großes #danke das du Dir die Zeit nehmen möchtest unsere Fragen zu beantworten.
Ich heiße Kathrin und bin 36 Jahre alt. Wir erwarten unser drittes Kind und ich bin jetzt in der 20 ssw. Ich bin durch eine Hormonbehandlung SS geworten und hatte bis zur ca. 17ssw große Probleme in der ss,Gott sei dank alles sind jetzt die Probleme weit vorbei hoffen wir.
Unser Sohn wird im Oktober schon 18 Jahre alt und unsere Tochter wird jetzt in September 7 Jahre alt also beite nicht mehr so klein.
Und nochmal #danke für den Club er hielft bestimmt einigen sehr weiter.

lg Kathrin
hebi-birgit 15.09.08, 14:42
Hallo und herzlich Willkommen!

Vielleicht kann ich ja auch Dir (auch wenn Du schon eine recht erfahrene Mama bist) noch die ein oder andere Frage beantworten.

LG

Birgit
kathrin72 15.09.08, 14:57
Oh ja das kannst Du habe da gleich eine frage an Dich, ist es normal das ich mein Baby noch nicht spüre muss dazu sagen bin eine xxl mama.

lg Kathrin
hebi-birgit 15.09.08, 15:27
Hallo,

lach von wegen xxl... ich kann da locker mithalten ;-) Aber das hat meistens nur etwas damit zu tun wann man die Mäuse von außen spürt.
Was bei Dir wichtig wäre ist ob es eine Vorderwand oder Hinterwand Plazenta ist. Bei Vorderwand ist es ganz normal sein Baby wesentlich später zu spüren. Aber auch so ist 20 SSW noch kein Grund zur beunruhigung. Ich denke das wird in den nächsten Tagen passieren. Vielleicht spürst Du es auch schon als leichtes "blubbern" und kannst es momentan aber noch nicht zuordnen. Wenn Du es bis zur 23+0 SSW noch nicht spürst, dann solltest Du dies Deinem FA mitteilen. Klar, wenn Du das Gefühl hast das etwas nicht in Ordnung ist, dann solltest Du auch eher gehen, aber ansonsten hast Du wirklich noch ein wenig Zeit.

LG

Birgit
kathrin72 15.09.08, 15:51
Hallo,

eine ganz liebes danke schön für deine Antwort ich habe eine Hinterwand Plazenta und deine Antwort hatt mir sehr geholfen #pro.
Habe da gleich noch eine frage ab wann sollte man sich eine Hebamme suche? Möchte die VU nur beim FA machen lassen da ich ja eine Risiko ss habe,aber wenn ich mal eine Frage habe oder Sorgen oder leichte Wehwehchen und nicht gleich zum FA will weil ich denke das die Hebamme auch helfen kann.Bei größeren Problemen geh ich sowie so zum FA

LG Kathrin
hebi-birgit 15.09.08, 15:59
Du kannst Dir direkt eine Hebi suchen. Es ist sogar immer ganz schön auch für uns, wenn wir ein wenig von der Schwangerschaft miterleben können und auch die Frauen besser kennenlernen dürfen. Also nichts wie ran ans Telefon. Und wenn bei der ersten die Wellenlänge noch nicht stimmt, dann ruf auf jedenfall noch eine zweite oder auch dritte an. LG

Birgit
kathrin72 15.09.08, 16:01
#danke schön für deine Antwort #pro#blume#blume#blume#blume.