Clubs


Pflegeprodukte

hanarija 02.01.16, 15:25
Hallo an allen.

War heut einkaufen und konnte einfach nicht wiederstehen. Hab babydream-pröbchen fürs Kinderzimmer gekauft ^^"
Meine Mutter meinte, dass man am Anfang ausprobieren sollte, was das Kind verträgt. Nicht jedes Kind verträgt nivea, penaten oder hausmarken.
Deswegen horte ich jetzt schon einige Proben.
Ich hoffe, dass es mit babydream keine Probleme haben wird. Bin nämlich ein ziemlicher Fan von hausmarken, da sie in den letzten Jahren bei Stiftung Warentest den Marken ziemlich Konkurrenz machen ;)

Habt ihr euch Gedanken wegen pflegeprodukten gemacht? Oder kauft ihr irgendwas ein? Ich achte ja selber nämlich nicht drauf, was der Inhalt ist, Hauptsache der Effekt ist gut und es ist keine so unbekannte Marke ;)
mama-hb-85 02.01.16, 16:22
Hallo,

ich werde wieder kalt gepresstes Mandelöl nehmen. Zum Baden, als auch zum Einölen. Habe ich bei meiner Tochter schon benutzt und in meinen Augen gibt es auch nichts besseres. Zumindest für das erste Jahr. Da hat man das Problem mit Allergien und Unverträglichkeiten gar nicht erst.
Ansonsten werde ich wieder schwarzen Tee und Kompressen für den wunden Popo besorgen. Wenn das alleine mal doch nicht reicht nehme ich die Calendula Babycreme von Weleda.

LG
rose-sunflower 02.01.16, 18:42
Meine Tochter hat die teuren Cremes von Weleda nicht vertragen. Wir sind dann zu Penaten und babylove gewechselt und siehe da. Das hat super funktioniert. Es muss nicht immer das teure sein.
Ich schwöre auf die kleine grüne Dose Wundcreme mit Zink von babylove, damit ist das Wunde bei uns bis heute am nächsten Tag weg.
rockxymaus 02.01.16, 20:41
Huhu
Ich habe benutzt bis heute die Produkte von Bübchen für meine Jungs die haben sie immer vertragen und für den po brauchte ich nur beim kleinen immer was vom Kinderarzt da sonst nichts geholfen hat
Lg