AGOF internet facts 2013-01:
URBIA.DE erzielt mit 370.000 zusätzlichen Unique Usern größten Zuwachs im Elternsegment und neuen Reichweitenrekord

Köln, 14. März 2013.

URBIA.DE, Deutschlands führendes Portal für junge Eltern, konnte den AGOF internet facts 2013-01 zufolge seine Nettoreichweite erneut steigern und einen eigenen Reichweitenrekord erzielen. So verzeichnet URBIA.DE im Januar 2,65 Mio. Unique User, was einem Plus von 370.000 Unique Usern bzw. 16,2 Prozent zum Vormonat entspricht. Absolut betrachtet erzielt URBIA.DE damit die größten Zuwächse im Elternsegment. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte URBIA.DE die Zahl seiner Unique User um 280.000 steigern.

Der jüngsten AGOF-Erhebung zufolge sind 55,7 Prozent der URBIA.DE-User zwischen 20 und 39 Jahre alt. Sie sind zudem überdurchschnittlich gut gebildet: 38,7 Prozent verfügen über (Fach-) Abitur oder einen (Fach-) Hochschulabschluss. Knapp einem Drittel der URBIA.DE-User (32,6 Prozent) steht ein monatliches Haushaltsnettoeinkommen von 3.000 Euro oder mehr zur Verfügung.

URBIA.DE setzt nicht nur bei der Nettoreichweite seinen Aufwärtstrend fort. So erreichte das Elternportal bereits im Januar der IVW Online zufolge mit 9,64 Millionen Visits einen Reichweitenrekord und auch die mobile Website verzeichnet in der aktuellen AGOF mobile facts 2012-II mit 639.000 Unique Mobile Usern ein All-time-high.

Ulrich Sommer, Geschäftsführer G+J Parenting Media GmbH: „Wir freuen uns sehr über den erneuten Reichweitenzuwachs von URBIA.DE. Für Werbungtreibende, die Frauen und Familien ansprechen wollen, gewinnt das Elternportal als Werbeträger damit weiter an Attraktivität."

URBIA.DE gehört zu der im Jahr 2012 gegründeten G+J Parenting Media GmbH. Die Vermarktung von URBIA.DE liegt bei CommonMedia GmbH, Hamburg. Die mobile Website wird von G+J Electronic Media Sales, Hamburg vermarktet.